Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Energiesparen macht Schule: Unterrichtsmaterial zum Thema effiziente Stromnutzung

06.10.2004


Die Initiative EnergieEffizienz möchte Schülerinnen und Schüler dazu anregen, effizienter mit Energie umzugehen und die Umwelt zu schonen: Spezielle Lehr- und Lernmaterialien zum Thema "Stand-by" sollen Lehrer bei der Gestaltung von Projekttagen oder Unterrichtseinheiten unterstützen. Alle Materialien können ab dem 15. Oktober kostenlos über die Website www.initiative-energieeffizienz.de bestellt werden.

Wer clever ist, schaltet richtig ab: Elektrogeräte, die dauerhaft im Stand-by-Modus laufen, verbrauchen unnötig Strom und belasten damit die Haushaltskasse. In einem durchschnittlich ausgestatteten Haushalt können durch richtiges Abschalten bis zu 50 Euro pro Jahr gespart werden. Grund genug, dieses Thema frühzeitig anzusprechen: Die Schulmaterialien der Initiative EnergieEffizienz stellen die Thematik "Stand-by" in den Mittelpunkt der Aufklärung. Neben fachlichen und didaktischen Zusatzinformationen für Lehrkräfte bietet die Initiative Infotafeln, Folien und Arbeitsblätter zur Vorbereitung und Durchführung von Projekttagen oder Lerneinheiten.

Energiedetektive auf heißer Spur: Die Unterlagen geben vielfältige Anregungen für die spielerische Umsetzung des Themas "Stand-by" im Schulumfeld. Eine Aktion schlägt vor, Schüler-Teams in ihrer Schule mit Strommessgeräten elektronische Geräte aufspüren zu lassen, die ständig Energie verbrauchen. Dazu erhalten die Schüler praktische Energiespar-Tipps: Die Initiative EnergieEffizienz erklärt, wie die Geräte effizient betrieben werden können und unnötiger Stromverbrauch vermieden wird. Die Schulmaterialien eignen sich besonders für die Sekundarstufe 1 und können im Internet auf der Homepage der Initiative als CD-ROM bestellt werden.

Einige ausgewählte Schulen in ganz Deutschland besucht die Initiative EnergieEffizienz im Oktober vor Ort. Vertreter der Initiative unterstützen die Lehrer bei der Durchführung von Aktionstagen zum Thema "Stand-by". Hierzu wird auch das "Stand-by-Infomobil" der Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) eingesetzt. Die Route führt von Sachsen-Anhalt über weitere Stationen in Hessen, Nordrhein Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nach Bremen.

Weitere Informationen zum Thema Energieeffizienz sind im Internet unter www.initiative-energieeffizienz.de zu finden. Über die kostenlose Hotline 0800 - 0736 734 steht die Initiative zudem rund um die Uhr für Fragen zur Verfügung. Die Initiative EnergieEffizienz ist ein Bündnis für effiziente Stromnutzung in privaten Haushalten. Ihr Ziel ist es, die CO2-Emissionen im Privatsektor zu reduzieren und damit zum Klimaschutz beizutragen. Träger der Initiative sind die Verbände der Energiewirtschaft (VDEW, VRE, VKU) und die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena). Gefördert wird die Initiative von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA).

| Initiative EnergieEffizienz
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-energie-agentur.de

Weitere Berichte zu: Energiesparen Projekttag Stromnutzung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung