Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einzigartiges Kompetenzzentrum für Dialogmarketing entsteht an der Universität Kassel

09.09.2004


Siegfried Vögele Institut stiftet Universität Kassel drei Professuren



Der Blick in die Stellenanzeigen der ZEIT vom 9. September 2004 wird ein ungewöhnliches Bild zeigen: Gleich drei Professuren, die das Siegfried Vögele Institut der Universität Kassel (UNIK) stiftet, sind dort ausgeschrieben.



Das vom Siegfried Vögele Institut (SVI), Internationale Gesellschaft für Dialogmarketing mbH, und der Universität Kassel gemeinsam getragene Vorhaben wird am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften angesiedelt.

Unterstützt wird die Stiftung von der Deutschen Post. Zum Selbstverständnis der Deutschen Post gehört die wissenschaftlich fundierte, permanente Weiterentwicklung der Dialogmethode. Dies findet seinen konsequenten Ausdruck in der Gründung des Siegfried Vögele Instituts im Jahre 2002. Es erreicht jetzt einen weiteren, bedeutsamen Meilenstein mit der Einrichtung des bundesweit einzigartigen Kompetenzzentrums für Dialogmarketing an der Universität Kassel.

"Das ist ein großer Tag für uns", so Universitätspräsident Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep in seinem Dank an den Stifter. "Wir erhalten so die Chance, uns in der jungen Disziplin der Marketingforschung und -entwicklung zu profilieren." Besonders stolz sei man, dass der Universität Kassel seitens des SVI bei der Suche nach einem geeigneten Hochschulstandort für das Kompetenzzentrum der Vorzug vor anderen potenziellen Standorten gegeben wurde, wie Postlep anlässlich einer Pressekonferenz weiter ausführte.

"In Rekordgeschwindigkeit hat die Uni Kassel auf unser Stiftungsangebot reagiert und die Bedingungen für die Umsetzung des Stiftungsangebots erfüllt", lobt Prof. Dr. Jürgen Hesse, Geschäftsführer des SVI. Nicht zuletzt aufgrund der bereits vorhandenen Kompetenzen in diesem Bereich im Kasseler Fachgebiet Marketing habe es zu einer zügigen Ausschreibung kommen können. Nun erwarte man von dieser Public Private Partnership einen kräftigen Entwicklungsschub auf dem innovativen Gebiet des Dialogmarketings. "Dialogmarketing ist eine junge, weltweit gefragte Dienstleistung, für deren Profilierung wir wichtige Impulse aus den Stiftungsprofessuren erwarten", unterstreicht Hesse. Schwerpunkte des Instituts sind praxisorientierter Wissenstransfer, Grundlagenforschung, Consulting und Weiterbildung für neue, marktorientierte Instrumente und Strategien im Dialogmarketing.

Die SVI-Stiftungsprofessuren mit den Schwerpunkten "Dialogmarketing", "Kommunikations- und Medienmanagement" sowie "Internationales Direktmarketing" werden der Universität Kassel zum Aufbau und zur Entwicklung dieses innovativen und praxisorientierten Forschungsfelds für vorerst fünf Jahre mit einer jährlichen Förderung von rund 500.000 € zur Verfügung gestellt. Hinzu kommt die einmalige Bereitstellung von weiteren Fördermitteln zur räumlichen und sachlichen Ausstattung der Professorenstellen. Die Professuren sollen bereits zum Sommersemester 2005 ihre Arbeit aufnehmen.

Annette Ulbricht | Universität Kassel
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de
http://www.sv-institut.de

Weitere Berichte zu: Dialogmarketing Kompetenzzentrum SVI Stiftungsangebot

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie