Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Studienhandbuch von Deutschlands größtem Fernlehrinstitut

20.07.2004


Über 180 staatlich anerkannte ILS-Fernlehrgänge - inklusive zahlreicher Kursneuheiten - ausführlich beschrieben


Im Juli ist das neue Studienhandbuch des ILS (Institut für Lernsysteme) erschienen: Auf 200 Seiten beschreibt Deutschlands größtes Fernlehrinstitut sein vielfältiges Qualifizierungsangebot - inklusive zahlreicher Kursneuheiten. Alle Lehrgänge sind staatlich überprüft und zugelassen. Aufgegliedert in fünf Lehrinstitute bietet das ILS Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Sprachen, Schulabschlüsse, Informatik, Meister und Techniker, Wirtschaft sowie Werbung, Kreativität, Persönlichkeitsbildung und Gesundheit an. Alle Kurse enden entweder mit einem institutseigenen Abschluss oder bereiten auf externe Prüfungen vor, beispielsweise auf staatliche (Schulabschlüsse, Staatlich geprüfter Betriebswirt), öffentlich-rechtliche (IHK-Abschlüsse) oder institutionelle (Cambridge Certificates, TÜV Rheinland, ECDL) Prüfungen.

ILS-Kursneuheiten - Einige Beispiele


"Praktische Homöopathie": Dieser 9-monatige Kurs eignet sich besonders für medizinische Laien, die die Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Selbstbehandlung erlernen möchten und nach einer sanften Behandlungsmethode kleinerer Gesundheitsstörungen suchen. Auch Menschen aus Heilberufen können sich so homöopathisches Grundwissen aneignen.

"BWL interaktiv am PC": Innerhalb von 12 Monaten vermittelt dieser Kurs branchenübergreifende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die insbesondere in Fach- und Führungspositionen erforderlich sind. Alle Inhalte werden in Form eines Computer Based Trainings direkt am PC erarbeitet, ergänzt um Studienhefte mit gezielten Einsendeaufgaben sowie umfangreicher tutorieller Betreuung.

"Psychologischer Berater / Personal Coach": Der 15-monatige Lehrgang vermittelt - unter anderem durch konkrete Fallarbeit - ein umfangreiches Fachwissen über Beratungsmethoden wie NLP, Konfliktberatung und Krisenintervention, Selbst-Coaching und systemische Beratungsmethoden. So wird eine praktische Beratungs-Psychologie erlernt, die grundsätzlich im Berufsleben angewendet werden kann, aber auch eine gezielte Arbeit mit Klienten als selbständiger Personal Coach ermöglicht.

"Wirtschaftsspanisch": Dieser Lehrgang ist stark an der beruflichen Praxis orientiert und trainiert umfassend das Lese- und Hörverstehen sowie die Sprech- und Schreibfertigkeiten. Er kann wahlweise in einer klassischen 9-monatigen Offline-Variante mit Studienheften und Audio-CD´s oder als 12 Monats-Kurs mit zusätzlichen Online-Modulen belegt werden. Gute Spanisch-Grundkenntnisse (2-3 Jahre) werden vorausgesetzt.

Fernlernen beim ILS - so funktioniert es

ILS-Fernlehrgänge können jederzeit gestartet werden. Sie bieten einen optimalen, auf den jeweiligen Lernstoff abgestimmten Medienmix. In vielen Lehrgängen werden die Inhalte in erster Linie über Studienhefte vermittelt, die über CD´s oder CD-ROM´s ergänzt werden. Das Online-Studienzentrum bietet darüber eine Fülle an Möglichkeiten, um zusätzliche Informatio-nen zu erhalten oder Kontakte mit Mitstudierenden zu knüpfen. Die Dauer der ILS-Fernlehrgänge beträgt - je nach Bildungsziel - zwischen 6 Monaten und 4 Jahren. Durchschnittlich sollte ein Lernpensum von 8 bis 12 Stunden pro Woche einkalkuliert werden. Die Studiengebühren betragen zwischen 88,- und 140,- Euro im Monat und werden über die gesamte Laufzeit des Lehrganges garantiert nicht erhöht. Dabei kann die Regelstudienzeit problemlos ohne zusätzliche Kosten um 50% verlängert werden.

Kostenlose Studienberatung beim ILS

Fragen zum Kursangebot oder zum Studienverlauf beantwortet die ILS-Studienberatung montags bis freitags zwischen 8.00 und 20.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 123 44 77.

| ots
Weitere Informationen:
http://www.ils.de

Weitere Berichte zu: Fernlehrinstitut Studienhandbuch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Fast jeder vierte Hochschulabschluss ist ein Master
30.09.2016 | Statistisches Bundesamt

nachricht Digitaler Wandel kommt im Bildungsbereich an
25.08.2016 | Technologiestiftung Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie