Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Masterstudiengang "Sales Engineering and Product Management" startet

20.07.2004


Der Vertrieb als Karrieresprungbrett


Der Vertrieb ist ein Karrieresprungbrett: Vertriebsingenieure landen aufgrund ihres technischen und kaufmännischen Know-hows nicht selten in der Geschäftsführung oder im Vorstand von Unternehmen. Das Rüstzeug für den Weg dorthin erhalten sie an der Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum, die als einzige deutsche Universität die Vertriebsingenieure von morgen ausbildet - mit einem breiten, fachübergreifenden Angebot. Nach dem erfolgreichen Start des Bachelorstudiengangs "Sales Engineering and Product Management" im vergangenen Jahr beginnt im kommenden Wintersemester der viersemestrige Masterstudiengang. Das Studium ist zulassungsfrei. Ausführliche Informationen über den Bachelor- und den Masterstudiengang stehen im Internet unter http://www.rub.de/sepm

Unternehmerisches Denken und soziale Kompetenz


Der Masterstudiengang richtet sich nicht nur an Studierende mit einem Bachelor-Abschluss, sondern auch an Berufstätige, die sich durch den Master weiterqualifizieren wollen. Das Studium bereitet auf Management- und Führungspositionen in der Wirtschaft vor: unternehmerisches Denken, verantwortliches unternehmerisches Handeln und Aneignung sozialer Kompetenz sind erklärte Ausbildungsziele - neben dem notwendigen technischen Know-how, das die Studierenden vier Semester lang vertiefen.

Management und Technik ...

Die Studierenden belegen vier Pflichtmodule aus dem Vertriebs- und Managementteil, etwa "Service Engineering und produktnahe Dienstleistungen" oder "Product Life Cycle Management". Außerdem setzen sie ihre individuellen Schwerpunkte in insgesamt sechs technischen Modulen, zum Beispiel "Mechatronik" oder "Prozess und Umwelttechnik". Das Angebot ist in seiner Breite und fachübergreifenden Ausrichtung einzigartig in Deutschland. Dabei arbeitet die Fakultät für Maschinenbau eng mit anderen Fachrichtungen der RUB zusammen, etwa Wirtschafts- oder Rechtswissenschaftwissenschaft.

... sowie Sprachen und Kultur

Im Modul "Sprachen und Kultur" können die Studierenden zum Beispiel aus den 13 Sprachen des "Optionalbereichs" wählen: Sie sollen in der Lage sein, Texte in der gelernten Fremdsprache zu lesen und Gesprächssituationen zu verstehen und sich sowohl mündlich als auch schriftlich verhandlungssicher auszudrücken. Kultur- und länderspezifische Besonderheiten stehen ebenfalls auf dem Lehrplan. Neben gängigen Sprachen wie Englisch, Französisch oder Italienisch können die Studierenden auch Kurse in Japanisch, Rumänisch oder Irisch belegen. Auch ein Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität ist während des Masterstudiums möglich, um internationale Erfahrungen zu sammeln. Ein hoher Praxisbezug der Ausbildung, etwa Praktika oder Kaminabende mit Unternehmern, rundet das Angebot ab.

Bindeglied zwischen Unternehmen und Markt

Sales Engineers sind Verkäufer von Dienstleistungen, Produkten oder technischen Systemen - und zugleich Berater und Servicemanager. Sie sind das Bindeglied zwischen Unternehmen und Markt. In den letzten Jahren hat sich das Berufsbild des Maschinenbauingenieurs immer stärker zum Dienstleister entwickelt. Mit dem Konzept der fachübergreifenden Ausbildung "Sales Engineering and Product Management" hat die Bochumer Fakultät für Maschinenbau im vergangenen Jahr erfolgreich auf diesen langfristigen Trend reagiert und setzt den Weg mit dem neuen Masterstudiengang konsequent fort.

Weitere Informationen

Dr. phil. Joachim Zülch, Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum, IB 5/41, Tel. 0234/32-26388, Fax: 0234/32-14280, E-Mail: joachim.zuelch@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.rub.de

Weitere Berichte zu: Engineering Maschinenbau Masterstudiengang Product

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie