Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Modernisierung der Ausbildungsberufe in Deutschland immer dynamischer

06.07.2004


31 neue Ausbildungsordnungen treten zum 1. August in Kraft


Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn bringt die Modernisierung der Ausbildungsberufe in Deutschland immer weiter voran. „Rechtzeitig zum nächsten Ausbildungsjahr am 1. August treten neue Ausbildungsordnungen für 31 Berufe in Kraft. Darunter sind auch drei neue Berufe, für die eine zweijährige Ausbildung absolviert werden kann. Mit mehr als 100 Neuordnungen seit dem Jahr 2000 sind inzwischen die Ausbildungsberufe aller großen Wirtschaftbereiche modernisiert worden. Die Berufsausbildung junger Menschen hält Schritt mit den Anforderungen der Betriebe. Mittlerweile werden mehr als die Hälfte aller Jugendlichen mit einer Lehrstelle in diesen Berufen ausgebildet“.

Die neuen zweijährigen Ausbildungsberufe sind der Maschinen- und Anlagenführer, der Fahrradmonteur sowie der Kraftfahrzeugservicemechaniker. In diesen Berufen besteht die Möglichkeit, anspruchsvollere dreijährige Berufsabschlüsse zu erreichen. Zu den neuen dreijährigen Ausbildungsberufen zählen der Schädlingsbekämpfer, für den man sich bisher nur durch eine Umschulung qualifizieren konnte, und der Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik.


„Durch insgesamt 26 neue Ausbildungsberufe sind seit 2000 zusätzliche Tätigkeitsfelder für die duale Berufsausbildung erschlossen worden. Hier werden jährlich rund 15.000 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen“, sagte Bulmahn weiter. Ausdrücklich dankte die Bundesbildungsministerin den ehrenamtlichen Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis, die den Modernisierungsprozess maßgeblich mitgestaltet hätten.

Zu den Berufen, die in diesem Jahr modernisiert werden, gehören auch die des Einzelhandels, deren Neuordnung bislang an unterschiedlichen Auffassungen der Sozialpartner gescheitert war. Umso erfreulicher sei es, so Bulmahn, dass jetzt der Durchbruch geschafft werden konnte. In der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel sowie zum Verkäufer seien Differenzierungs- und Wahlmöglichkeiten geschaffen worden, um den verschiedenen Anforderungen des Einzelhandels Rechnung zu tragen. Besonders wichtig sei in diesem Jahr auch die Neuordnung der industriellen Metallberufe, in denen jährlich rund 30.000 Ausbildungsverträge abgeschlossen werden, so die Bundesbildungsministerin weiter.

„Das eingeschlagene hohe Innovationstempo wollen wir bei der Modernisierung der Ausbildungsberufe beibehalten. Mit flexiblen Strukturen haben wir dabei dafür gesorgt, dass neue Entwicklungen effektiv und unbürokratisch in die duale Berufsausbildung integriert werden. 25 weitere Neuordnungen, darunter für weitere vier neue Berufe, werden für das nächste Jahr bereits vorbereitet. Die Betriebe müssen die neuen Ausbildungschancen jetzt offensiv nutzen“, appellierte Bulmahn.

Neue duale Ausbildungsberufe ab dem 1. August 2004:

Bauwerksmechaniker/-in für Abbruch und Betontrenntechnik
Fahrradmonteur/-in
Kraftfahrzeugservicemechaniker/-in
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Schädlingsbekämpfer/-in

Modernisierte Ausbildungsordnungen zum 1. August 2004:

Bäcker/-in
Aufbereitungsmechaniker/-in
Eisenbahner/-in im Betriebsdienst
Fachkraft für Lagerlogistik
Fachlagerist/-in
Gestalter/-in für visuelles Marketing
Glasveredler/-in
Holzbearbeitungsmechaniker/-in

Industrieelle Metallberufe:
- Anlagenmechaniker/-in
- Industriemechaniker/-in
- Konstruktionsmechaniker/-in
- Werkzeugmechaniker/-in
- Zerspanungsmechaniker/-in
Kaufmann/Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistung
Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
Maßschneider/-in
Modist/-in
Raumausstatter/-in
Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/-in
Schifffahrtskaufmann/-frau
Schuhmacher/-in
Verfahrensmechaniker/-in in der Steine- und Erdenindustrie
Verkäufer/-in
Vulkaniseur/-in und Reifenmechaniker/-in
Wasserbauer/-in
Tierpfleger/-in

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim:

Bundesinstitut für Berufsbildung
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
Tel.: (02 28) 1 07 – 0
Internet: www.bibb.de (Stichwort "A.WE.B")

Pressereferat LS 13 | BMBF
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de
http://www.bibb.de

Weitere Berichte zu: Ausbildungsberuf Ausbildungsordnung Berufsausbildung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik