Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lernen mit Ghosthand

12.06.2001

Eine Gesellschaft mit einer sich beschleunigenden technischen Entwicklung verlangt von ihren Hochschulabsolventen zunehmend mehr interdisziplinäres Wissen, vernetztes Denken und die Verbindung der erworbenen theoretische Kenntnisse mit praktischen Fähigkeiten. Bei gleichzeitigem Wunsch nach kurzer Studiendauer, Fremdsprachenkenntnissen und Sozialkompetenzen kann dies insgesamt nur durch eine Steigerung der Lerngeschwindigkeit erreicht werden.

Die existierenden methodischen Konzepte von Professoren, Dozenten und Lehrern zur Erzielung von Auffassung, Anschauung und Verständnis beim Zuhörer lassen sich durch Verwendung der modernen elektronischen Techniken beträchtlich erweitern. Die Entwicklung der Software Ghosthand basiert auf der Verknüpfung von klassischen und neuartigen Methodiken. Ziel ist es, durch den fachspezifischen, maßgeschneiderten Einsatz elektronischer, audiovisueller Elemente die Geschwindigkeit von Informationsaufnahme und Verständnisgewinnung beim Studierenden zu erhöhen.

Mit dem Projekt Ghosthand, das im Labor für Lebensmittelverfahrenstechnik entwickelt wird, sollen neue Wege der Vermittlung von Wissen und Verständnis für verschiedene Anwendungsfelder erprobt werden:

Vorlesung Schnellere Wissensaufnahme durch die Kombination und multimediale Realisation von dynamischen Tafelbildern, Bildern und Filmen. In Weiterentwicklung der klassischen Nutzung von Tafel, Flipchart, elektronischen Slides und / oder Videoclips erzeugt Ghosthand auf intelligente Weise die Zeichnungen und Skizzen des Dozenten. Diese dynamischen Tafelbilder besitzen den Vorteil der Aufmerksamkeits-Steuerung ("Point of Think") und werden durch anschließend gezeigte Bilder, Grafiken und Filmsequenzen dauerhaft verstanden. Die fertigen elektronischen Tafelbilder werden den Zuhören ausgehändigt, so dass sich die Mitschrift stark reduziert. Eine effektivere Wissensvermittlung wird möglich. Der Studierende kann sich stärker auf die Vortragsinhalte konzentrieren und diese bereits während der gezeigten audiovisuellen Beispiele weitgehend verstehen.

Praktikum Intensive Praktika sind ein Markenzeichen der Absolventen von Fachhochschulen. Zur Vorbereitung von praktischen Lehrveranstaltungen bietet Ghosthand mit seinen multimedialen Möglichkeiten große Chancen. Die audiovisuelle Einführung in die Handhabung von Geräten, Maschinen und Apparaten, sowie die filmische Darstellung von Fehlbedienung und Fehlfunktionen erspart viel Zeit bei der Vorbereitung und Durchführung der praktischen Versuche. Der Studierende kann sich dadurch intensiver und ausgiebiger mit den eigentlichen Inhalten, z.B. mit den beteiligten Stoffen, den technischen Vorgängen oder den stattfindenden stofflichen Veränderungen beschäftigen. So lässt sich die Lernleistung steigern.

Weiterbildung / Lifelong Learning / Distance Education In Kombination mit intelligenten Navigationssystemen, plattform-unabhängigen Darstellungen für Web-Browser, multilingualen Tondokumenten und Printmedien lassen sich vernetzte Lehrmodule für unterschiedliche Anwendungszwecke und verschiedene Zielgruppen entwickeln. Lehrmodule lassen sich auf einem „Lern- und Wissensserver“ verfügbar machen. Für spezielle Anwendergruppen lässt sich die Orts- und Zeitabhängigkeit des Lernens aufheben.. So können bildungs- und trägerübergreifende Seminare und Kurse veranstaltet werden. Die Kurse können z.B. auf CD/DVD mit und ohne Betreuung für das Selbststudium angeboten werden. Zielgruppe sind

  • Berufstätige in der Lebensmittelindustrie
  • Ausbilder und Lehrkräfte aus privaten und öffentlichen Einrichtungen

    Ansprechpartner:


    Prof.Dr.L.Figura
    Dr.G.Michaelis

    ... mehr zu:
    »Ghosthand »Labor

    Labor Lebensmittelverfahrenstechnik
    Tel. 0471 4823 296

    Prof.Dr.L.Figura |

    Weitere Berichte zu: Ghosthand Labor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

nachricht Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung – Neues Forschungsprojekt an der Uni Paderborn
07.02.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics