Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kostenlose Aktion: PROvendis recherchiert für Hochschulangehörige

19.05.2004


Informationsquelle Patentliteratur

Die Patentverwertungsagentur der NRW-Hochschulen PROvendis GmbH startet jetzt wieder eine Rechercheaktion für alle Hoch-schulangehörigen in Nordrhein-Westfalen: Wissenschaftler und andere Mitarbeiter der Hochschule sowie Studierende erhalten zu ihrer eingereichten Ideenskizze eine professionelle Patent-recherche. Bis zum 14. Juni 2004 werden Rechercheanfragen aus den Bereichen Life Science, Medizin und Biologie angenommen. Vom 15. Juni bis 14. Juli können sich Natur- und Ingenieur-wissenschaftler einen Überblick verschaffen lassen zum Stand der Technik und zur Neuheit ihrer Idee.

Aufgrund der positiven Resonanz der letzten Rechercheaktion im vergangenen Herbst, bietet PROvendis erneut Patentrecherchen an. Das Rechercheergebnis beinhaltet einen Überblick zum internationalen Stand der Technik mit den relevanten Treffern und Patentdokumenten. Nach sechs Wochen erhalten Interessenten ihr Ergebnis. Neben der wissenschaftlichen Literatur ist die Patentliteratur als Informationsbasis für die strategische Planung von Forschungsaktivitäten unverzichtbar. In jedem Patent ist der Stand der Technik abgebildet, die Anwendungs-gebiete und die beste Ausführungsform. Insbesondere die Ergebnisse der industriellen Forschung sind häufig nur über die Patentliteratur erschließbar.

Im Herbst 2004 stellten Angehörige von NRW-Hochschulen insgesamt 84 Rechercheanfragen. Einige Interessenten der Rechercheaktion machten direkt eine Erfindungsmeldung, nachdem sie von PROvendis beraten wurden. Die durchgeführten Recherchen wurden von den Antragstellern als überwiegend gut bis sehr gut beurteilt. Sie halfen den Forschern dabei, Forschungsprojekte, Dissertationen und Diplom-arbeiten zu planen und durchzuführen. Mehr als zwölf Ideenskizzen mündeten schließlich in einer Meldung.

Der Recherchebogen ist erhältlich über die Transferstellen der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen oder über die PROvendis-Homepage www.provendis.info



PROvendis GmbH

... mehr zu:
»Patentliteratur

Katja Stiegel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ruf: 0208-30004 66

Fax: 0208-30004 80
E-Mail: presse@provendis.info
Internet: www.provendis.info

| PROvendis GmbH
Weitere Informationen:
http://www.provendis.info

Weitere Berichte zu: Patentliteratur

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik