Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handbuch 2004 der AiF erscheint im Jubiläumsjahr

14.01.2004


Das heute erscheinende Handbuch 2004 der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" (AiF) präsentiert ein Innovationsnetzwerk, das seit 50 Jahren Forschung für den Mittelstand fördert. Auf 250 Seiten vermittelt das Handbuch die wichtigsten Informationen über die AiF mit einem knappen Überblick über ihre unterschiedlichen Förderprogramme und ihre zentralen Gremien. Alle 104 Forschungsvereinigungen der AiF stellen ihr Tätigkeitsprofil vor. Als Partner im Netzwerk sind die Forschungsstellen der industriellen Gemeinschaftsforschung erstmals in einem Gesamtverzeichnis angeführt: Einrichtungen von Universitäten und Fachhochschulen, eigene Institute der Forschungsvereinigungen und andere außerhochschulische Institute. Interessenten können das Handbuch kostenlos unter www.aif.de/Publikationen bestellen.


Die Veröffentlichung des Handbuchs 2004 ist der Auftakt zum Jubiläumsjahr der AiF. Was im Gründungsjahr 1954 in Königstein im Taunus mit zwanzig Forschungsvereinigungen begann, hat sich in fünf Jahrzehnten zu einem weit verzweigten Innovationsnetzwerk der mittelständischen Industrie entfaltet. Ihm gehören heute 104 Forschungsvereinigungen mit 50.000 Unternehmen, 700 eingebundene Forschungsstellen sowie zwei Geschäftsstellen der AiF in Köln und Berlin an. Die AiF ist damit die führende nationale Organisation zur Förderung angewandter Forschung und Entwicklung für den Mittelstand, für die sie sich seit ihrer Gründung in enger Partnerschaft vor allem mit dem Bundeswirtschaftsministerium einsetzt.

Die AiF feiert ihr 50-jähriges Bestehen im Rahmen mehrerer Veranstaltungen unter dem Motto "Aufwind für den Mittelstand":


19. April 2004 in Berlin
Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der AiF
mit Empfang und Leistungsschau unter Mitwirkung von Bundespräsident Johannes Rau, Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement und weiteren prominenten Repräsentanten von Staat, Wirtschaft und Wissenschaft

22. Juni 2004 in Köln
Mitgliederversammlung der AiF
(zur gleichen Stunde wie die Gründung am 22. Juni 1954)

29. Juni 2004 in Berlin
Innovationstag der AiF
Rund 200 Aussteller präsentieren Forschungsergebnisse

16. November 2004 in Berlin
Tagung des Wissenschaftlichen Rates der AiF
mit Verleihung des Otto von Guericke-Preises 2004

Silvia Behr | idw
Weitere Informationen:
http://www.aif.de

Weitere Berichte zu: Forschungsstelle Innovationsnetzwerk Mittelstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen