Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Start für Angewandte Informatik in Erfurt

25.10.2000


Die "FHE-Informatiker". Stehend 2. v.li.

Prof. Dr. Friedbert Tiersch (Versorgungstechnik, Leiter der

Senats-AG, ganz re. Prof. Dr. Cordula Boden (Verkehrs- und

Transportwesen, erste Medienprofessorin an der

FHE).


... mehr zu:
»FHE
Die FH Erfurt begann kurzfristig im Wintersemester 2000/01 mit dem Bachelor-Studium der Angewandten Informatik.

An der Fachhochschule Erfurt begannen am 23. Oktober 2000 die ersten 21 Studierenden des neuen Studiengangs Angewandte Informatik ihre aktiven Lehrveranstaltungen.
Das Bachelorstudium der Angewandten Informatik an der FHE wurde in äußerst kurzer Zeit durch das Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst genehmigt. Wesentliche Grundlage ist dabei eine Kostenneutralität, d.h. die Hochschule organisiert den neuen Studiengang ohne einen Bedarf an zusätzlichen Haushaltsmitteln aus dem Landeshaushalt.
Der neue Studiengang ist interdisziplinär angelegt, die Lehrenden kommen aus nahezu allen Fachbereichen der FH Erfurt. Unterstützung erhält die Hochschule in der Lehre von Thüringer Informatikfirmen, die mit personeller und technischer Hilfe die Ausbildung fördern. Die Bewerber hatten lediglich 14 Tage Zeit, sich um einen Studienplatz zu bewerben.
Unter den Neuimmatrikulierten befindet sich auch ein ehemaliger Azubi der FHE. Thomas Fischer hatte im Sommer eine Ausbildung als Fachkraft für Bürokommunikation begonnen. Jetzt entschied er sich für das Informatikstudium und löste seinen Ausbildungsvertrag.
Das Bachelorstudium umfasst an der FHE insgesamt 6 Semester. Danach erhalten die Absolventen den Abschluss eines Bachelor of Computer Science. Gegenwärtig laufen an der FHE Arbeiten, um eine eventuelle Fortführung des Bachelorstudiums in ein konsekutives Diplom- und Masterstudium vorzubereiten.

Roland Hahn | idw

Weitere Berichte zu: FHE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung