Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geschafft: Der erste Jahrgang des weiterbildenden Studiums Financial Consultant feiert heute

20.09.2000


... mehr zu:
»Consultant »RUB
Die RUB und die Deutsche Bank blicken auf das erste Jahr einer erfolgreichen Kooperation zurück und verabschieden heute die ersten Absolventen des weiterbildenden Studiums Financial Consultant.

Weiterbildendes Studium zum Financial Consultant Deutsche Bank
Die Absolventen des ersten Jahrgangs verlassen die RUB


Die Deutsche Bank und die Ruhr-Universität Bochum (RUB) verabschieden heute mit einer feierlichen Übergabe der Zertifikate die ersten Teilnehmer des weiterbildenden Studiums "Financial Consultant Deutsche Bank". 100 Absolventen blicken auf ein arbeitsreiches und anstrengendes Jahr zurück. "Wir sind neue Wege gegangen, haben spannende Methoden erprobt, die Kundenbedürfnisse richtig zu erkennen, und versuchen nun, diese umzusetzen", sagt Anja Darpe, Absolventin des ersten Jahrgangs. Parallel zur Verabschiedung der ersten Absolventen nehmen diese Woche zum zweiten Mal rund 100 Teilnehmer ihr weiterbildendes Studium zum Financial Consultant auf.

Neuland für beide Partner

Bei dem innovativen Weiterbildungskonzept handelt es sich um eine enge Kooperation zwischen dem Geschäftsbereich Private - Banking der Deutschen Bank und der Ruhr-Universität Bochum. Beide Partner haben damit Neuland betreten. Auf die speziellen Anforderungen von Private - Banking hin kreierte ein Team um Prof. Dr. Heinrich Wottawa (Fakultät für Psychologie der RUB) gemeinsam mit Führungskräften, Praktikern und Personalentwicklern der Bank ein eigenes weiterbildendes Studium. Es basiert auf einem integrativen Ansatz von Wissenschaft und Praxis: Vermittlung von wirtschaftswissenschaftlichem und psychologischem Fachwissen unter Einbindung aktueller Themenstellungen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer. "Die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden an das Vermögensmanagement werden zunehmend anspruchsvoller. Mit der Weiterbildung unserer Berater zu Financial Consultants wollen wir dieser Entwicklung Rechnung tragen", so Dr. Hans-Joachim Spranger, Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Bank, Private Banking, Frankfurt. "Unsere Berater sollen nicht nur durch Fachwissen überzeugen, sondern auch durch ihre persönliche und soziale Kompetenz."

Sieben Wochen RUB - Arbeitsalltag und Klausurvorbereitung

Die Studienteilnehmer sollten fünf Jahre Berufserfahrung vorweisen, bevor sie zu dem Studiengang zugelassen werden. Im Rahmen der einjährigen Weiterbildung sind sieben Präsenzphasen in der RUB von jeweils einer Woche vorgesehen. Neben fachspezifischen Vorlesungen, Kolloquien und Trainings stehen auch Vorträge und Diskussionen mit namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft auf dem Lehrplan. Zwischen den Präsenzphasen kehren die Teilnehmer an ihre Arbeitsplätze in den Private Banking-Centers zurück. Parallel zum Arbeitsalltag bereiten sie sich dann auf wissenschaftliche Klausuren vor und erarbeiten Lösungsvorschläge zu Projektarbeiten und Fallstudien.

Investition in die Mitarbeiter

"Das weiterführende Studium Financial Consultant Deutsche Bank ist ein wichtiges Signal nach innen und außen", erläutert Dr. Bernd-Albrecht von Maltzan, Bereichsvorstand Private Banking der Deutschen Bank. "Wir investieren in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wollen uns über sie als kompetente Ansprechpartner für das qualitative und ganzheitliche Vermögensmanagement deutlich positionieren. Dabei beschreiten wir auch neue Wege, wie die Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum."

Sensibilisiert und kompetent Probleme lösen

Auf diesem ungewöhnlichen Weg sollen die Teilnehmer des Studiums vor allem eins lernen: Verständnis für die Sichtweise der Kunden, um Probleme kompetent lösen zu können. Der Berater wird so in die Lage versetzt, seine Kunden qualifiziert durch die verschiedenen Lebensphasen zu begleiten. Auf diese Anforderungen haben Prof. Wottawa und sein Team die Lehrinhalte abgestimmt, um den Teilnehmern Betrachtungsweisen zu vermitteln, die losgelöst vom Berufsalltag sind. Das weiterbildende Studium sensibilisiert die Private-Banking-Berater neben wirtschaftlichen auch für gesellschaftliche und kulturelle Fragestellungen unserer Zeit.

Weitere Informationen

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:
Deutsche Bank, Presseabteilung, Daniela Elvers, Tel.: 069/910-33134;
eMail: daniela.elvers@db.com
Ruhr-Universität Bochum, Pressestelle, Dr. Josef König, Tel.: 0234/32-22830;
eMail: josef.koenig@presse.ruhr-uni-bochum.de

  Dr. Josef König |

Weitere Berichte zu: Consultant RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Spannende Experimente mit Astro-Alex im All
04.06.2018 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Jeder Zweite nimmt mindestens einmal im Jahr an einer Weiterbildung teil
24.05.2018 | Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien

21.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics