Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Broschüre "studium generale" der RUB für das WS 00/01 erschienen

13.10.2000


... mehr zu:
»RUB
Mit der soeben erschienen Broschüre "studium generale" lädt die RUB erneut die allgemeine, interessierte Öffentlichkeit ein, interdisziplinäre Veranstaltungen und Ringvorlesungen in der Universität zu besuchen.

"Menschenbild - Menschenbilder"
Fächergrenzen überwinden - über den Zaun blicken
Broschüre "studium generale" lädt ein in die RUB


Der Donnerstag bekommt eine neue Bedeutung in der RUB: Er wird in Zukunft zum "Tag des studium generale" - zu einem Tag, an dem die RUB sich besonders einer breiten Öffentlichkeit öffnet. Damit startet das in der RUB noch junge und schon so erfolgreiche "studium generale" in diesem Wintersemester in eine neue Phase. Über die informiert die soeben erschiene gleichnamige Broschüre und lädt die Öffentlichkeit zu Veranstaltungen und Ringvorlesungen ein. Das "studium generale" wird am Donnerstag, 19.10.2000 (17:15 Uhr, HZO 40) offiziell von Rektor Prof. Dr. Dietmar Petzina eröffnet. Anschließend spricht Prof. Dr. Christian Link (Evangelisch-Theologische Fakultät) zum Thema: "Der Mensch als Bild Gottes".

Vom Menschen als Ebenbild Gottes bis Segen und Fluch des Human-Genom-Projektes

Mit der Ringvorlesung "Menschenbild - Menschenbilder", an der sich sieben Fakultäten beteiligen, stehen erstmalig Veranstaltungen auf dem Programm, die von allen Fakultäten der Universität getragen werden. Das Thema ist so umfassend, es reicht vom Menschen als Ebenbild Gottes, über die Kriminalität in unserer Gesellschaft bis zu Fragen der modernen Genomforschung. Weitere Fakultäten haben bereits zusätzliche Veranstaltungen angemeldet -, dass es sogar im Wintersemester 2001/02 fortgeführt werden wird. Die Resonanz auf diese Initiative des Rektorats ist erfreulich groß und zeigt, dass bei uns die Bereitschaft zu Interdisziplinarität und Identifikation mit der Gesamtuniversität wächst.

Von der Philosophie der frühen Neuzeit bis zur Entstehung der Quantentheorie

Neu in diesem Semester ist im studium generale eine weitere Reihe: Mit "Vorlesungen zur Wissenschaftsgeschichte" dokumentieren einzelne Fächer der breiten Öffentlichkeit den gegenwärtigen Stand ihrer wissenschaftlichen Betätigung. Und mit einem dritten, ebenfalls neuen Vortragsreigen erinnert sich die RUB bedeutsamer Forscherpersönlichkeiten aus ihren Reihen. Obwohl noch jung an Jahren, kann die RUB zahlreiche national wie international bekannte - und leider zu früh verstorbene - Wissenschaftler vorweisen. Stellvertretend für viele seien an dieser Stelle nur die Namen Max Imdahl und Hans Blumenberg genannt.

Vom Grundwissen und zahlreichen Ringvorlesungen

Erweitert wurde für das studium generale die "Vorlesungsreihe Grundwissen". Sie vermittelt fächerübergreifend elementare Kenntnisse der Theologie, Philosophie und der Antike als Basis zu einem angemessenen Verständnis der neuen Literaturen und der Kunstgeschichte Europas. Schließlich weist das neue Programm des studium generale zahlreiche weitere Ringvorlesungen und Sonderveranstaltungen aus vielen Fakultäten aus.

Bezugsquellen

Die Broschüre ist in einer Auflage von 6.000 Exemplaren erschienen. Sie liegt an vielen zentralen Stellen der RUB aus (Universitätsbibliothek, Infotheke in der Verwaltung, etc.) sowie in den Schalterhallen der Filialen der Sparkasse Bochum, im Informationszentrum der Stadt Bochum und dem Verkehrsverein Bochum. Außerdem ist sie in der Pressestelle der RUB erhältlich.

 Dr. Josef König | idw

Weitere Berichte zu: RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Regensburger Forscher entwickeln weltweit einzigartiges Online-Mentoring-System
10.01.2018 | Universität Regensburg

nachricht Neues Virtual Reality-Labs für Medizinstudierende: Lernen mit Cyber-Herz und virtuellem Darm
10.01.2018 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie