Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Fachhochschule Karlsruhe - Hochschule für Technik kooperiert mit dem EDV-Unternehmen ISB AG 

29.03.2001


Zur gegenseitigen Unterstützung bei der Personalentwicklung haben dieFachhochschule Karlsruhe - Hochschule für Technik und die ISB AG(Institut für Software-Entwicklung und EDV-Beratung AG), Karlsruhe, einKooperationsabkommen abgeschlossen. Die ISB AG wird jährlich an zwei bisvier Studierenden aus den Disziplinen Informatik, Wirtschaftsinformatikoder Wirtschaftsingenieurwesen ein Stipendium vergeben. Diese Förderungkann bereits ab dem ersten Semester, aber auch nach bestandenem Vordiplomeinsetzen. Ebenso können auch Studierendein Master-Studiengängen gefördertwerden. Zudem bietet das Unternehmen den Studierenden der Hochschule die Möglichkeit,für sechs bis acht Wochen in Projekten an den Firmenstandorten Karlsruheund Mainz mitzuarbeiten. In verschiedenen Fachgebieten wird die ISB AG derHochschule eigene Mitarbeiter als Gastvortragende zur Verfügung stellen."Für uns ist eine solche Kooperation gleich aus mehreren Gründenwichtig",so Rektor Prof. Dr. Werner Fischer bei der Vertragsunterzeichnung,"dieStipendien motivieren die Studierenden in der akademischen Ausbildung undverdeutlichen ihnen die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten in derIndustrie.Dass Studierende Praktika in dem Unternehmen leisten und Mitarbeiterinnenund Mitarbeiter von Firmen an unserer Hochschule Gastvorlesungen halten,sind Elemente des ausgeprägten Praxisbezugs in unserer akademischenHochschulausbildung."

Das erste Stipendium wird in diesen Tagen an Steffen Schemel vergeben, derseit dem Sommersemester 2000 an der Fachhochschule Karlsruhe - Hochschulefür Technik Wirtschaftsinformatik studiert. "Herr Schemel ist übereinPraktikum in unser Unternehmen und dann auch in das Stipendienprogrammgekommen. Wir hoffen damit", so Ursula Paepcke, Bereichs- undAusbildungsleiterin bei der ISB AG, "in Kooperation mit derFachhochschuleKarlsruhe einen guten neuen Mitarbeiter auszubilden. Es entspricht unsererZielsetzung, gute Studenten zu unterstützen und als Mitarbeiterlangfristigan unser Unternehmen zu binden." Die ISB AG erhofft sich in derKooperationmit der Fachhochschule Karlsruhe - Hochschule für Technik wirksameSynergienin Personalentwicklung und -ausbildung. Beides hat für das 1981 inKarlsruhegegründete Unternehmen, spezialisiert auf datenbankgestützteInformationssysteme der Client-Server-Welt und E-Commerce-Systeme, hohePriorität.

Die Kooperation wird - darüber sind sich die ISB AG und die Hochschuleeinig - für alle Beteiligten erhebliche Vorteile bringen.

Prof. Dr. Werner Fischer  |

Weitere Berichte zu: AG  ISB Personalentwicklung Stipendium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

nachricht Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung – Neues Forschungsprojekt an der Uni Paderborn
07.02.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics