Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachhochschule Potsdam als Brandenburgisches Kompetenzzentrum

19.03.2001


Der Senat der Fachhochschule Potsdam beschloss im Oktober 2000 Leitideen und Grundsätze für die Entwicklung der Hochschule. Mit zehn Initiativen formuliert die Hochschule in ihrem Entwicklungskonzept ihre Ziele, um auch
weiterhin ihre Studierenden erfolgreich auf die zukünftigen beruflichen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Anforderungen vorzubereiten.

Ausgangspunkt für die Grundsätze sind der Entwicklungsstand der Hochschule und die fachlichen Perspektiven der Studiengänge, Veränderungen der Berufsbilder und Tätigkeitsfelder und neue gesellschaftliche Ansprüche an die hochschulische Bildung.

Die Fachhochschule Potsdam hat in den wenigen Jahren seit ihrer Gründung viel erreicht. Sie hat ein hervorragendes Studienangebot in 11 Studiengängen, die überdurchschnittlich stark nachgefragt und bezüglich ihrer Kapazität ausgelastet sind. Die Hochschule bietet Programme für Existenzgründer an, sie ist in der Weiterbildung aktiv, sie fördert den Wissenstransfer in die Region und hat einen engagierten Dienstleistungsbereich. Sie ist aktiv im Marketing und kann in Forschung und Entwicklung einen hohen Drittmittelanteil vorweisen. Trotz dieser Erfolge sind durch Haushaltskürzungen, die v.a. dazu führten, dass ursprünglich geplante Stellen nicht besetzt werden konnten, Disproportionen entstanden, die einer Arrondierung bedürfen.

Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, ihr Leistungsniveau entsprechend der neuen Anforderungen zu erhöhen. Der Weg dahin ist die transdisziplinäre und fachbereichsübergreifende Kooperation innerhalb der Hochschule. Darüber hinaus ist die Stärkung der Zusammenarbeit der Hochschulen des Landes und der Region ein wichtiges Anliegen. Besondere Bedeutung kommt auch dem Ausbau von Partnerschaften mit Unternehmen und Institutionen zu.

Mit dem spannungsreichen und konstruktiven Spektrum ihrer Studiengänge bildet die Fachhochschule ein Brandenburgisches Kompetenzzentrum, das folgende Kompetenznetze in sich vereint: 

? Neue Medien und Wissensmanagement
? Soziale und kulturelle Gestaltung der Gesellschaft
? Brandenburgische Bau- und Kulturlandschaft.

Zur Verwirklichung ihrer Leitideen hat die Hochschule in ihrem Entwicklungskonzept zehn Initiativen formuliert. Sie liegen in den Bereichen Evaluation und Qualitätsmanagement, Modernisierung des Studiums, Ausbau der Vernetzung und Chancengleichheit.

  • Initiative 1: Evaluation der Lehre

  • Initiative 2: Evaluation von Forschung und Lehre

  • Initiative 3: Evaluation der Dienstleistungsbereiche

  • Initiative 4: Schwerpunktbildung in Studium und Lehre

  • Initiative 5: Modularisierung und neue Studiengangkombinationen

  • Initiative 6: Online-Lernen

  • Initiative 7: Neue Studiengangsysteme

  • Initiative 8: Internationalisierung

  • Initiative 9: Ausbau der Weiterbildung , der Forschung und Entwicklungund des Wissens- und Technologietransfer

  • Initiative 10: Chancengleichheit

Zur Realisierung dieser Initiativen sind kapazitäre und finanzielle Ressourcen notwendig. Unabdingbar dafür ist eine gesicherte Finanzierung, mehr Autonomie (u.a. Budgetierung) und Planungssicherheit.

"Mit unseren zehn Initiativen haben wir uns klare, überprüfbare Ziele auf einem hohen Niveau gestellt. Und wir sind bereit, unseren Part für ihre Realisierung zu leisten. Aber auch eine engagierte Hochschule benötigt dazu eine entsprechende staatliche Grundfinanzierung", erklärte Prof. Dr. Helene Kleine, Rektorin der Fachhochschule Potsdam, anlässlich der Vorstellung des Entwicklungskonzeptes der Hochschule.

Pressestelle  |

Weitere Berichte zu: Entwicklungskonzept Evaluation Kompetenzzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik