Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Akkreditierungsagenturen auf dem Prüfstand

17.03.2003


"Geprüft und für gut befunden" - so lautet das Ergebnis der Qualitätsüberprüfung, der sich zwei Agenturen beim Akkreditierungsrat gestellt haben.



Die Akkreditierung ist ein für Deutschland relativ neues Verfahren, die Qualität von Studienangeboten sicherzustellen. Dabei werden neu geplante Studiengänge auf Konzeption und Rahmenbedingungen hin überprüft und zertifiziert. Zu diesem Zweck sind in den letzten Jahren eine Reihe von Agenturen entstanden, die durch den Akkreditierungsrat zugelassen werden.



Der Akkreditierungsrat bescheinigte der "Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover" (ZEvA) drei Jahre nach ihrer Erstakkreditierung die Entwicklung hin zu einer gut funktionierenden und von den Hochschulen bundesweit nachgefragten Agentur.

Die "Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik" (ASIIN) ist ein Zusammenschluss zweier bereits vom Akkreditierungsrat akkreditierter Agenturen. Mit der Vereinigung der Ingenieurwissenschaften und der Naturwissenschaften in einer von einem Träger getragenen Akkreditierungsagentur folgt ASIIN einer Empfehlung des Akkreditierungsrates, um zu einer Stärkung der Interdisziplinarität der fachlichen Arbeit sowie zu einer neuen Form des Austauschs, der Zusammenarbeit und der Qualitätssicherung zu gelangen.

Die Entscheidung des Akkreditierungsrates zeigt, dass das deutsche System der dezentralen Begutachtung der einzelnen Studiengänge über miteinander konkurrierende Agenturen sich als flexibel und wettbewerbsorientiert bewiesen hat und dass die Agenturen kontinuierlich gute Arbeit leisten. Dennoch wird der Akkreditierungsrat in Zukunft noch stärker seiner Regulierungsfunktion nachkommen, um den fairen Wettbewerb der Agenturen untereinander zu regeln.

Neben den genannten Agenturen gibt es in der Bundesrepublik zwei weitere fachspezifische Akkreditierungsagenturen sowie zwei überfachlich arbeitende Agenturen. Informationen über diese Agenturen sowie alle akkreditierten Studiengänge finden Sie auf der Homepage des Akkreditierungsrates unter http://www.akkreditierungsrat.de

Silke Lübbers | idw
Weitere Informationen:
http://www.akkreditierungsrat.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Auf die richtige Behandlung kommt es an

19.01.2017 | Seminare Workshops

Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik

19.01.2017 | Seminare Workshops

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie