Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Orientierung im Bildungsdschungel

07.08.2008
Der Bildungsbericht des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung ist neu erschienen

Das aktuelle Standardwerk zum Bildungswesen in Deutschland wurde vollständig überarbeitet und erweitert. Es bietet einen umfassenden Überblick und verdeutlicht die Strukturen des deutschen Bildungssystems.

Mehr denn je sieht sich das Bildungssystem der Bundesrepublik mit internationalen und nationalen Herausforderungen konfrontiert. Die Dynamik des Systems wächst und erschwert die Orientierung. Das vorliegende Handbuch gibt umfassend und systematisch einen Überblick über das gesamte Bildungswesen in Deutschland - seine institutionelle Struktur, langfristige Entwicklungslinien und aktuelle Problemlagen. Der Band gibt zuverlässig Auskunft über Kindergärten, Schulen, Berufsbildung, Hochschulen, Weiterbildung und zentrale Themen wie internationale vergleiche, soziale Ungleichheit und Herausforderungen der Migration.

"Der vorliegende Bericht ist der Leitfaden, der nicht nur Fachpublikum, sondern auch interessierte Laien durch den Dschungel des deutschen Bildungssystems führt. Er ist die beste Grundlage für die eigene Weiterbildung, da er neben den Befunden auch Interpretationsvorschläge macht und längerfristige Trends berücksichtigt", betont Prof. Dr. Jürgen Baumert, Mitherausgeber und Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.

Im aktuellen Bildungsreport wird:

o die aktuelle Diskussion historisch eingeordnet. Dies hilft, wirklich neue Ideen von "alten Bekannten" zu unterscheiden.

o das deutsche Bildungswesen umfassend behandelt (von der Vorschule bis zur Hochschule und Erwachsenenbildung).

o Datenmaterial ausführlich erläutert und kompetent interpretiert.

Der Bildungsbericht des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung ist ab sofort zum Preis von 19,95 € im Handel erhältlich. ISBN 978-3-499-62339-4

MPI für Bildungsforschung
Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung wurde 1963 in Berlin gegründet und ist als interdisziplinäre Forschungseinrichtung dem Studium der menschlichen Entwicklung und Bildung gewidmet. Das Institut gehört zur Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., einer der führenden Organisationen für Grundlagenforschung in Europa.
Kontakt:
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Petra Fox-Kuchenbecker
Telefon: 030-824 06-211
E-Mail: fox@mpib-berlin.mpg.de

Hanna Thon | idw
Weitere Informationen:
http://www.mpg.de
http://www.mpib-berlin.mpg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen