Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovatives E-Learning in der Medizin dank CHELM

31.07.2008
CHELM ist die Abkürzung für Coordination Center Homburg E-Learning in Medicine. Das Zentrum stellt Studenten der Medizinischen Fakultät sowie Schülern des Schulzentrums Uniklinik Homburg neuartige und innovative E-Learning-Angebote zur Verfügung.

Dank seiner einzigartigen Inhalte findet das Projekt der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes bundesweit erhebliche Beachtung. Es wurde überregional in einem ausführlichen Bericht im Deutschen Ärzteblatt präsentiert.

Experten erwarten durch E-Learning eine verbesserte Qualität von Lehren und Lernen sowie eine effizientere Informations- und Wissensvermittlung.

Auch in der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes und im Schulzentrum der Homburger Uniklinik sollen Lehre und Forschung durch den Einsatz neuer Medien verbessert werden.

CHELM, das Zentrum für E-Learning in Medizin, fördert die strategische Planung, Bündelung, Koordination, Unterstützung und Beratung von E-Learning- und E-Science-Aktivitäten an der Medizinischen Fakultät und dem Schulzentrum für Gesundheitsberufe. Ziel von CHELM ist es, neue Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehre und Forschung einzusetzen, zu entwickeln und wissenschaftlich zu begleiten. Besonders berücksichtigt werden Fragen der Produktion digitaler Lehr-Lern-Inhalte, Mediendidaktik und Lernpsychologie.

Insgesamt hat an der Universität des Saarlandes die Virtualisierung schon früh begonnen: Bereits 1999 wurde die "Virtuelle Saar Universität" VISU gegründet. Seit dem vergangenen Wintersemester bietet VISU die E-Learning-Plattform CLIX Campus an. Seitdem nahmen 283 Hochschullehrer und wissenschaftliche Mitarbeiter an Schulungen teil und nutzten das System in 114 Lehrveranstaltungen. Mehr als 3.300 Studenten sind auf der Lernplattform angemeldet.

Das Kompetenzzentrum von VISU gründete CHELM gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät und dem Schulzentrum des Universitätsklinikums Homburg im Jahr 2006. In der ersten Phase förderte CHELM unter anderem Projekte zu Themen wie Zahnprothesen, Anästhesie, Pathologie sowie Kinder- und Jugendmedizin. In der zweiten Stufe werden zur Zeit E-Learning-Projekte zur Neurophysiologie, Arbeits- und Umweltmedizin, Anatomie und Rechtsmedizin finanziell unterstützt.

Gerade in der Medizin bietet sich die Nutzung der neuen Medien und Informationstechnologien geradezu an, denn die Approbationsordnung für Ärzte wurde geändert, zwei staatliche Prüfungen fielen weg und es wurden Modellstudiengänge eingerichtet. Deshalb musste die Lehre in diesem Bereich neu gestaltet und strukturiert werden.

Seit Beginn des Wintersemesters 2007/2008 ist an der Medizinischen Fakultät in Homburg zudem ein so genannter CIP Pool (Computer-Arbeitsraum) in Betrieb. Er dient als zentrales Lernstudio für Studenten der Human- und Zahnmedizin sowie der Molekularbiologie. Außerdem steht der Computer-Arbeitsraum den Schülerinnen und Schülern des Schulzentrums der Uniklinik zur Verfügung.

Allerdings sind Schüler und Studenten nicht nur auf den CIP Pool angewiesen, denn durch die Anbindung an CLIX Campus ist E-Learning rund um die Uhr an jedem Ort möglich. Schüler und Studenten können in dem Portal fallbasiert lernen, Veranstaltungen evaluieren, Videokonferenzen abhalten (virtueller Klassenraum), Projekte aus Studiengebühren beantragen sowie gemeinschaftlich an Texten arbeiten. Das System vereinfacht zudem die Koordination von studentischen Aktivitäten und fakultätsinternen Diskussionen zwischen Studenten und Dozenten.

Durch die umfassende und systematische Einbindung von E-Learning ins Medizinstudium wird das Profil der Medizinischen Fakultät wesentlich verbessert und damit die Attraktivität des Medizinstudiums an der Universität des Saarlandes erhöht. Die Betreiber von CHELM erhoffen sich eine deutliche Steigerung der Ausbildungsqualität und eine breite Akzeptanz des E-Learning-Angebots seitens der Schüler und Studenten.

Weitere Informationen zu CHELM:

Prof. Dr. Norbert Graf
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät
Tel. 06841/16-26072 oder -26001
Coordination Center Homburg eLearning in Medicine
Tel.: 06841/ 1623731, Fax: 06841/ 1623727
E-Mail: raghoh@uniklinikum-saarland.de
Gebäude 51
Universitätsklinikum des Saarlandes
66421 Homburg/Saar

| idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-saarland.de
http://www.chelm.uni-saarland.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Wie ein Roboter Kita-Kindern Sprachen beibringt
14.07.2017 | Universität Bielefeld

nachricht MINT Nachwuchsbarometer 2017: Digitale Bildung in Deutschland braucht ein Update
22.06.2017 | acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten