Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kosten- und Ausstattungsvergleich norddeutscher Fachhochschulen

17.05.2002


Ergebnisse mit Bezugsjahr 2000 liegen vor


Mit dem Ausstattungs- und Kostenvergleich norddeutscher Fachhochschulen 2000 liegen aktuelle länderübergreifend vergleichbare Kosten- und Ausstattungskennzahlen für die Lehreinheiten und Studiengänge der norddeutschen Fachhochschulen vor. Das von der HIS GmbH in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftsressorts und den Hochschulen der Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein entwickelte Kennzahlensystem liefert damit nach 1998 zum zweiten Mal derartige Vergleichszahlen.

Offengelegt wird, in welchem Umfang die beteiligten Fachhochschulen finanzielle Mittel einsetzen, um bspw. einen Studienplatz in Elektrotechnik oder Sozialpädagogik anzubieten. Erkennbar werden die jährlichen Kosten für die Ausbildung eines Absolventen oder eines Studierenden, die Auslastung der Fächer und die Finanzierung der Forschungstätigkeit durch Drittmittel. Abgedeckt wird das komplette Fächerspektrum aller norddeutschen Fachhochschulen.


Die Ergebnisse der Ausstattungs- und Kostenvergleiche leisten einen wesentlichen Beitrag zur Beurteilung der Effizienz von Hochschulausgaben. Die Kennzahlen unterstützen das interne und externe Hochschul-Controlling und geben wertvolle Hilfestellungen für die Strukturdiskussion in den Hochschulen. Die besondere Bedeutung für die Hochschulsteuerung wird dadurch unterstrichen, dass mit den Ergebnissen für 1998 und 2000 erstmals im Zeitverlauf vergleichbare Ergebnisse vorliegen und sich weitere Erhebungen unter Einbezug weiterer Länder anschließen werden.

Nach Auffassung aller Projektbeteiligten handelt es sich weiterhin um das bundesweit bislang anspruchsvollste Projekt dieser Art, dessen besondere Stärke in der engen Einbindung der Hochschulen und der Wissenschaftsadministration besteht. Ergebnis ist ein von beiden Seiten akzeptierter methodischer Ansatz, der auch die Akzeptanz ungünstiger Ergebnisse sicherstellt.

Dr. Michael Leszczensky | ots

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Regensburger Forscher entwickeln weltweit einzigartiges Online-Mentoring-System
10.01.2018 | Universität Regensburg

nachricht Neues Virtual Reality-Labs für Medizinstudierende: Lernen mit Cyber-Herz und virtuellem Darm
10.01.2018 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie