Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Allianz für Bildung wächst

13.05.2011
Bundesministerin Schavan begrüßt den Deutschen Volkshochschul-Verband und sechs weitere Organisationen als Partner der Allianz für Bildung

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) ist der "Allianz für Bildung" beigetreten. In ihr haben sich auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan gesellschaftliche Gruppen - vom Sport bis zu den Bibliotheken - zusammengeschlossen, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen, die ihren Bildungsweg unter ungünstigen Bedingungen beginnen.

"Ich freue mich, dass die Allianz für Bildung heute mit dem DVV und sechs weiteren Organisationen starken Zuwachs bekommt", begrüßte die Ministerin auf dem 13. Volkshochschultag in Berlin die neuen Partner für mehr Bildungsgerechtigkeit. "Gute Bildung für jedes Kind - das ist nicht allein eine Aufgabe für den Staat und die Schulen, sondern für die ganze Gesellschaft. Mit der Allianz für Bildung haben wir den Grundstein für eine breite bürgerschaftliche Bewegung zur Unterstützung und Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher gelegt."

Als Beitrag zu diesem bundesweiten Bündnis wird der Volkshochschul-Verband unter anderem 2.000 Stipendien für die Sprachförderung bildungsbenachteiligter Jugendlicher zur Verfügung stellen. Damit werden Sprachkurse in Englisch und Türkisch mit Abschlusszertifikat möglich gemacht. Rita Süssmuth, die Präsidentin des DVV, bekräftigte, dass der Einsatz für Benachteiligte und das Prinzip "Aufstieg durch Bildung" von Anfang an zu den Grundgedanken der Volkshochschulbewegung in Deutschland gehörten.

"Der Einsatz für Bildungsgerechtigkeit ist fester Bestandteil der Arbeit in jeder der rund 1.000 Volkshochschulen, die es in Deutschland gibt. Wir sind sehr gerne Mitglied der Allianz für Bildung geworden, um uns bei dieser wichtigen Aufgabe mit weiteren Partnern zu vernetzen."

Neben dem Deutschen Volkshochschul-Verband traten heute der Verband deutscher Musikschulen, der Branchenverband VdS Bildungsmedien, das Projekt "Deutschland - Land der Ideen", die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. sowie die Initiativen "Rock Your Life" und "die komplizen" der Allianz für Bildung bei.

In den beiden letztgenannten Initiativen haben sich engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen zusammengeschlossen, um benachteiligte Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und bei der Berufswahl zu beraten. Die Musikschulen, der VdS Bildungsmedien und die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen werden ihr fachliches know-how und ihre Netzwerke in die Allianz einbringen. Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" beteiligt sich an der Allianz für Bildung, den sie mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gestartet hat. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, gute Beispiele zur Unterstützung von bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zu würdigen und zur Nachahmung herauszustellen.

In ihrer Rede auf dem 13. Volkshochschultag würdigte Schavan den Volkshochschul-Verband als "größte und wichtigste Weiterbildungseinrichtung" in Deutschland. Weiterbildung helfe, ihr Wissen und Können auf dem aktuellen Stand zu halten und biete ihnen nach einer Erfahrung des Scheiterns auch "eine zweite Chance - und wenn es sein muss auch eine dritte oder vierte". Den Volkshochschulen komme dabei aufgrund ihrer flächendeckenden Präsenz in Stadt und Land eine besondere Bedeutung zu.

Weitere Informationen zur Allianz für Bildung finden Sie im Internet unter: http://www.bmbf.de/de/15799.php

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Sechs Bundesländer erproben Online-Schultests der Uni Jena
24.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik