Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vor dem Abi an die Uni: erstmals hochbegabte Schüler immatrikuliert

06.10.2008
Sechs Magdeburger Siemens-Gymnasiasten sind ab Oktober als erste Frühstudenten an Uni Magdeburg eingeschrieben

Sechs hochbegabte Schüler des Magdeburger Werner-von-Siemens-Gymnasiums werden mit Beginn des Wintersemesters 2008/09 im Oktober erstmals schon vor dem Abitur an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) als Studenten eingeschrieben sein.

Sie werden wöchentlich bis zu sechs Lehrveranstaltungsstunden besuchen und im Laufe der nächsten Jahre noch vor ihrem eigentlichen Studienbeginn die ersten Uni-Prüfungen hinter sich haben. Für die sechs Hochbegabten werden für maximal vier Semester individuelle Lehr- und Studienpläne erstellt, erworbene Creditpoints und Prüfungen können, wenn sie sich anschließend für ein Studium an der OVGU entscheiden, dafür angerechnet werden. Universitäre Einrichtungen wie die Uni-Bibliothek oder das Uni-Rechenzentrum stehen den Gymnasiasten kostenlos zur Verfügung.

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg baut seit Beginn des Jahres ein Netzwerk zur Förderung von Hochbegabten auf. Besonders leistungsfähige Schüler und Schülerinnen werden schon vor dem Abitur als Studenten aufgenommen, individuell gefördert und gezielt auf ein Studium vorbereitet.

Bereits im Mai 2008 haben der Rektor der OVGU, Prof. Dr. K. E. Pollmann, und der Direktor des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Magdeburg, Dr. Gerhard Muth, dazu einen Kooperationsvertrag zur Hochbegabtenförderung abgeschlossen. "Das ist ein weiterer Mosaikstein zur Förderung von Jugendlichen, die mehr zu leisten gewillt und in der Lage sind. Vor allem freue ich mich, dass ausnahmslos mathematisch-technische Studiengänge ausgewählt wurden", so der Schulleiter vom Siemens-Gymnasium, Gerhard Muth.

Unter den besonders leistungsfähigen Schülern sind Michael Holz und Tankred Roth aus der 11. Klasse des Siemens-Gymnasiums.

Michael Holz hat sich für den Studiengang Mathematik entschieden und bringt als erster Preisträger der Landesolympiaden in Mathematik und Physik beste Voraussetzungen mit. "Ich interessiere mich über den Schulunterricht hinaus für Mathe und sehe im Frühstudium an der Uni für mich eine einmalige Chance, mich abseits vom Klassenzimmer mit dem Fach zu beschäftigen und mich auf ein Studium vorzubereiten", so Holz. Auch Tankred Roth ist erster Preisträger bei der Landesphysikolympiade und nimmt ein Frühstudium im Maschinenbau auf. "Dadurch bekomme ich jetzt schon einen echten Einblick in den Studienalltag und kann prüfen, ob der Maschinebau das Richtige für mich ist. Außerdem kann ich so meine spätere Studienzeit verkürzen", so Roth.

Die Schüler, Michael Holz, Norman Masuch, Tung Trinh Viet, Nam Vu Duc, Tankred Roth und Benjamin Damm, werden während der feierlichen Immatrikulation in der Stadthalle Magdeburg, am Donnerstag dem 09.10.2008, um 15:00 Uhr in die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, aufgenommen.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen!

Ansprechpartner:
Volker Zehle,
Dezernat Studienangelegenheiten,
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU),
Tel.: 0391 67-18681, E-Mail: volker.zehle@ovgu.deerhard Muth, Schulleiter Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg

Katharina Vorwerk | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-magdeburg.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie