Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3,25 Mio. Euro zum Aufbau der Professional School of Education: Neuausrichtung der Lehrerbildung an der RUB

05.05.2010
Promotionskolleg Fachdidaktik soll entstehen

Lehrerausbildung und Bildungsforschung stehen im Mittelpunkt der Neuausrichtung der Lehrerbildung an der RUB unter dem Dach der Professional School of Education (PSE). Mit 3,25 Mio. Euro für fünf Jahre wird der Aufbau der PSE vom NRW-Forschungsministerium MIWFT gefördert.

Wissenschaftler und Lehrende werden in der PSE fakultätsübergreifend zusammenarbeiten und ihre Aktivitäten bündeln. Forschung, Lehre und Praxis gehen Hand in Hand. Unter anderem ist ein Lehrerpromotionskolleg geplant, in dem Doktoranden fachdidaktische Forschungsarbeiten verfolgen sollen.

Nähe zur Bildungsforschung im Lehramtsstudium

Angehende Lehrer sitzen in vielen Universitäten zwischen den Stühlen: Sie studieren mehrere Fächer, gehören aber nirgends richtig hin. An der RUB finden sie ihre „Heimat“ in der Professional School of Education. Studierende mit dem Ziel Master of Education werden in der PSE sowohl fachliche Kompetenz als auch fachdidaktisches Wissen, pädagogische Kenntnisse und berufspraktische Erfahrung erwerben. Durch die Nähe zur Bildungs- und fachdidaktischen Forschung ist auch der Einstieg in die Wissenschaft für Absolventen eine interessante Option. Auch Lehrer, die mitten im Berufsleben stehen, werden in der PSE willkommen sein. Sie können sich für eine Promotion entscheiden oder im umfangreichen Weiterbildungsangebot ihr Wissen vertiefen, die eigene Praxis hinterfragen und neue Impulse mit in den Schulalltag nehmen. Im Center für Educational Studies, das ein integraler Bestandteil der PSE sein wird, wird eine Plattform für die fachdidaktische und empirische Bildungsforschung entstehen, die eine Bündelung der Forschungsprojekte der RUB-Wissenschaftler ermöglicht und die Herausbildung von Forschungsschwerpunkten forciert.

Ausbau der Fachdidaktiken

Speziell der Ausbau der Fachdidaktiken soll in der PSE gefördert werden. So wird es für Promovierende auf diesem Gebiet eine Reihe strukturierter Begleitangebote geben, die helfen sollen, auch langjährigen Praktikern den Wiedereinstieg in die Wissenschaft zu erleichtern und die Promotionszeit zu verkürzen. Neben einem Promotionskolleg sind ein interdisziplinäres Doktorandenkolloquium geplant, eine Summer Academy zur Themenfindung und eine „Didaktische Werkstatt“ für Unterrichtssimulationen und -analysen. Zu den Unterstützungsangeboten für berufsbegleitend promovierende Lehrerinnen und Lehrer gehören z.B. Coaching-Angebote. Die RUB konnte mit diesem Konzept überzeugen, so dass sie neben den 2,25 Mio. Euro für die Strukturentwicklung auch 1 Mio. Euro erzielen konnte, die das Ministerium wettbewerblich vergeben hat.

Advisory Board sichert internationales Spitzenniveau

Die PSE hat ein hochkarätiges internationales Advisory Board im Rücken, das bei der Umsetzung der Qualitätsansprüche in Forschung und Lehre berät. Ihm gehören unter anderen Prof. Dr. Daniel Fallon (Carnegie Corporation, New York, Hochschulrat der RUB) und Prof. Dr. Dr. h.c. em. Hans M. Weiler (Universität Stanford) an. Für die Position des Dean der PSE läuft derzeit das Berufungsverfahren.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Uta Wilkens, Prorektorin für Lehre, Weiterbildung und Medien der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-24745, prorektor-lehre@rub.de, http://www.rub.de/pse

Redaktion: Meike Drießen

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.rub.de/pse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie

Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologis

18.12.2017 | Medizintechnik