Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VoiceBox und Elektrobit arbeiten zusammen, um natürliche Spracherkennung in vernetzten Autos zu ermöglichen

06.01.2015

Unternehmen werden den mit VoiceBox-erweiterten EB GUIDE für die Automobilwelt anbieten

VoiceBox Technologies, der mit Preisen ausgezeichnete innovative Anbieter für kontextbezogene natürliche Spracherkennung (Contextual Natural Language Understanding / NLU) und ein anerkannter Pionier für das vernetzte Auto, hat seine Partnerschaft mit Elektrobit weiter ausgebaut.

Die neue Vereinbarung zwischen den Unternehmen ermöglicht beiden, ihre kombinierten Lösungen anzubieten, um eine von VoiceBox aktivierte, multimodale Human-Machine Interface (HMI) Entwicklungsplattform für die Automobilbranche bereitzustellen.

Die technologische Kooperation im letzten Jahr, bei der VoiceBox den EB Guide von Elektrobit mit seinen patentierten Technologien für Context Management und Conversational Voice ausgestattet hat, hat echte Innovationskraft bewiesen. Konsumenten können über den herkömmlichen HMI-Ansatz mit nur einer Frage und einer Antwort hinausgehen, weil VoiceBox den Nutzer erlaubt, mehrere Themen in jeder Reihenfolge abzufragen - so wie es den Nutzern in den Sinn kommt - und bei Bedarf auch Folgefragen zu stellen. Zu den jüngsten Fortschritten gehört die Integration der Deep Neural Networks (DNN) Modelle, die die Spracherkennung mit einem großen Vokabular entscheidend verbessert.

"Der VoiceBox-Vorteil ergibt sich aus der einzigartigen Kombination des ausgereiften Designs der Sprachschnittstelle mit der patentierten, kontextbezogenen natürlichen Spracherkennung. Wir sind stolz darauf, unsere Lösungen zusammen mit dem EB GUIDE von Elektrobit anzubieten, um für die Nutzer natürliche und personalisierte Spracherkennung auf den Automobilmarkt zu bringen", sagte Mike Kennewick, CEO von VoiceBox.

Der VoiceBox-Vorteil basiert auf einmaligen Fähigkeiten, die kürzlich in der IEEE-gesponserten Patent Power-Bestenliste [http://spectrum.ieee.org/at-work/innovation/patent-power-2013]
genannt wurden, auf der VoiceBox unter den 15 Spitzenunternehmen mit der einflussreichsten Computer-Softwaretechnologie-IP weltweit rangierte. VoiceBox war das einzige Technologieunternehmen für Spracherkennung in dieser Spitzengruppe.

VoiceBox bietet für Unternehmen, die Produkte und Lösungen mit Sprachaktivierung ausstatten wollen, ein komplettes Leistungsspektrum. Dies umfasst erweiterte automatische Spracherkennung (Automatic Speech Recognition / ASR), NLU sowie Text-zu-Sprache-Technologien (Text To Speech / TTS) mit der gesamten Bandbreite von Entwicklungs- und Testverfahren und Datendiensten.

Als renommierter und innovativer Anbieter für Sprachanwendungen im Automobilsektor hat VoiceBox im Jahr 2008 die erste integrierte NLU-Schnittstelle in der Branche bereitgestellt und für das vernetzte Auto im Jahr 2011 Pionierarbeit geleistet. Das Unternehmen wurde zusammen mit seinen Partnern mehrfach mit den Auszeichnungen CES Best in Show geehrt. Anwendungen von VoiceBox werden in 23 Sprachen und auf drei Kontinenten von Unternehmen wie Toyota, Fiat, Dodge, Chrysler, Maserati, Renault, Mazda und Tom-Tom eingesetzt und ausgeliefert.

Über VoiceBox Technologies Corporation

VoiceBox ist ein Pionier im Bereich Natural Language Understanding und Conversational Voice Technology (Technologien zur Sprach- und Stimmerkennung), der Menschen dabei unterstützt, Inhalte zu finden und ihre Geräte mithilfe der natürlichen Alltagssprache zu steuern.
Die Anwendungen von VoiceBox können in Systemen im Auto, auf Smartphones und in Heimsystemen eingesetzt werden. Alle werden von der mit Preisen ausgezeichneten VoiceBox-Sprachtechnologie angetrieben, die von über 30 Patenten geschützt wird. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bellevue, Washington, unterhält Niederlassungen in Los Angeles, München, den Niederlanden und Tokio. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte VoiceBox [http://www.voicebox.com/technology/].

VoiceBox und das Logo von VoiceBox sind eingetragene Warenzeichen der VoiceBox Technologies Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Unternehmensnamen oder Produktbezeichnungen können Warenzeichen ihrer entsprechenden Eigentümer sein.

Web site: http://www.voicebox.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Jennifer Cortel, jenniferc@voicebox.com

Jennifer Cortel | VoiceBox / presseportal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht 3D-Scans für die Automobil-Industrie
13.01.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

nachricht Jedem Fahrer das passende Fahrzeug
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Auf die richtige Behandlung kommt es an

19.01.2017 | Seminare Workshops

Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik

19.01.2017 | Seminare Workshops

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie