Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VoiceBox und Elektrobit arbeiten zusammen, um natürliche Spracherkennung in vernetzten Autos zu ermöglichen

06.01.2015

Unternehmen werden den mit VoiceBox-erweiterten EB GUIDE für die Automobilwelt anbieten

VoiceBox Technologies, der mit Preisen ausgezeichnete innovative Anbieter für kontextbezogene natürliche Spracherkennung (Contextual Natural Language Understanding / NLU) und ein anerkannter Pionier für das vernetzte Auto, hat seine Partnerschaft mit Elektrobit weiter ausgebaut.

Die neue Vereinbarung zwischen den Unternehmen ermöglicht beiden, ihre kombinierten Lösungen anzubieten, um eine von VoiceBox aktivierte, multimodale Human-Machine Interface (HMI) Entwicklungsplattform für die Automobilbranche bereitzustellen.

Die technologische Kooperation im letzten Jahr, bei der VoiceBox den EB Guide von Elektrobit mit seinen patentierten Technologien für Context Management und Conversational Voice ausgestattet hat, hat echte Innovationskraft bewiesen. Konsumenten können über den herkömmlichen HMI-Ansatz mit nur einer Frage und einer Antwort hinausgehen, weil VoiceBox den Nutzer erlaubt, mehrere Themen in jeder Reihenfolge abzufragen - so wie es den Nutzern in den Sinn kommt - und bei Bedarf auch Folgefragen zu stellen. Zu den jüngsten Fortschritten gehört die Integration der Deep Neural Networks (DNN) Modelle, die die Spracherkennung mit einem großen Vokabular entscheidend verbessert.

"Der VoiceBox-Vorteil ergibt sich aus der einzigartigen Kombination des ausgereiften Designs der Sprachschnittstelle mit der patentierten, kontextbezogenen natürlichen Spracherkennung. Wir sind stolz darauf, unsere Lösungen zusammen mit dem EB GUIDE von Elektrobit anzubieten, um für die Nutzer natürliche und personalisierte Spracherkennung auf den Automobilmarkt zu bringen", sagte Mike Kennewick, CEO von VoiceBox.

Der VoiceBox-Vorteil basiert auf einmaligen Fähigkeiten, die kürzlich in der IEEE-gesponserten Patent Power-Bestenliste [http://spectrum.ieee.org/at-work/innovation/patent-power-2013]
genannt wurden, auf der VoiceBox unter den 15 Spitzenunternehmen mit der einflussreichsten Computer-Softwaretechnologie-IP weltweit rangierte. VoiceBox war das einzige Technologieunternehmen für Spracherkennung in dieser Spitzengruppe.

VoiceBox bietet für Unternehmen, die Produkte und Lösungen mit Sprachaktivierung ausstatten wollen, ein komplettes Leistungsspektrum. Dies umfasst erweiterte automatische Spracherkennung (Automatic Speech Recognition / ASR), NLU sowie Text-zu-Sprache-Technologien (Text To Speech / TTS) mit der gesamten Bandbreite von Entwicklungs- und Testverfahren und Datendiensten.

Als renommierter und innovativer Anbieter für Sprachanwendungen im Automobilsektor hat VoiceBox im Jahr 2008 die erste integrierte NLU-Schnittstelle in der Branche bereitgestellt und für das vernetzte Auto im Jahr 2011 Pionierarbeit geleistet. Das Unternehmen wurde zusammen mit seinen Partnern mehrfach mit den Auszeichnungen CES Best in Show geehrt. Anwendungen von VoiceBox werden in 23 Sprachen und auf drei Kontinenten von Unternehmen wie Toyota, Fiat, Dodge, Chrysler, Maserati, Renault, Mazda und Tom-Tom eingesetzt und ausgeliefert.

Über VoiceBox Technologies Corporation

VoiceBox ist ein Pionier im Bereich Natural Language Understanding und Conversational Voice Technology (Technologien zur Sprach- und Stimmerkennung), der Menschen dabei unterstützt, Inhalte zu finden und ihre Geräte mithilfe der natürlichen Alltagssprache zu steuern.
Die Anwendungen von VoiceBox können in Systemen im Auto, auf Smartphones und in Heimsystemen eingesetzt werden. Alle werden von der mit Preisen ausgezeichneten VoiceBox-Sprachtechnologie angetrieben, die von über 30 Patenten geschützt wird. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bellevue, Washington, unterhält Niederlassungen in Los Angeles, München, den Niederlanden und Tokio. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte VoiceBox [http://www.voicebox.com/technology/].

VoiceBox und das Logo von VoiceBox sind eingetragene Warenzeichen der VoiceBox Technologies Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Unternehmensnamen oder Produktbezeichnungen können Warenzeichen ihrer entsprechenden Eigentümer sein.

Web site: http://www.voicebox.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Jennifer Cortel, jenniferc@voicebox.com

Jennifer Cortel | VoiceBox / presseportal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht RFID-Technologie: Digitalisierung in der Automobilproduktion
02.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

nachricht Wenn dein Auto weiß, wie du dich fühlst
20.12.2017 | FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit dem Betriebsrat von RWG Sozialplan - Zukunftsorientierter Dialog führt zur Einigkeit

19.01.2018 | Unternehmensmeldung

Open Science auf offener See

19.01.2018 | Geowissenschaften

Original bleibt Original - Neues Produktschutzverfahren für KFZ-Kennzeichenschilder

19.01.2018 | Informationstechnologie