Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VoiceBox und Elektrobit arbeiten zusammen, um natürliche Spracherkennung in vernetzten Autos zu ermöglichen

06.01.2015

Unternehmen werden den mit VoiceBox-erweiterten EB GUIDE für die Automobilwelt anbieten

VoiceBox Technologies, der mit Preisen ausgezeichnete innovative Anbieter für kontextbezogene natürliche Spracherkennung (Contextual Natural Language Understanding / NLU) und ein anerkannter Pionier für das vernetzte Auto, hat seine Partnerschaft mit Elektrobit weiter ausgebaut.

Die neue Vereinbarung zwischen den Unternehmen ermöglicht beiden, ihre kombinierten Lösungen anzubieten, um eine von VoiceBox aktivierte, multimodale Human-Machine Interface (HMI) Entwicklungsplattform für die Automobilbranche bereitzustellen.

Die technologische Kooperation im letzten Jahr, bei der VoiceBox den EB Guide von Elektrobit mit seinen patentierten Technologien für Context Management und Conversational Voice ausgestattet hat, hat echte Innovationskraft bewiesen. Konsumenten können über den herkömmlichen HMI-Ansatz mit nur einer Frage und einer Antwort hinausgehen, weil VoiceBox den Nutzer erlaubt, mehrere Themen in jeder Reihenfolge abzufragen - so wie es den Nutzern in den Sinn kommt - und bei Bedarf auch Folgefragen zu stellen. Zu den jüngsten Fortschritten gehört die Integration der Deep Neural Networks (DNN) Modelle, die die Spracherkennung mit einem großen Vokabular entscheidend verbessert.

"Der VoiceBox-Vorteil ergibt sich aus der einzigartigen Kombination des ausgereiften Designs der Sprachschnittstelle mit der patentierten, kontextbezogenen natürlichen Spracherkennung. Wir sind stolz darauf, unsere Lösungen zusammen mit dem EB GUIDE von Elektrobit anzubieten, um für die Nutzer natürliche und personalisierte Spracherkennung auf den Automobilmarkt zu bringen", sagte Mike Kennewick, CEO von VoiceBox.

Der VoiceBox-Vorteil basiert auf einmaligen Fähigkeiten, die kürzlich in der IEEE-gesponserten Patent Power-Bestenliste [http://spectrum.ieee.org/at-work/innovation/patent-power-2013]
genannt wurden, auf der VoiceBox unter den 15 Spitzenunternehmen mit der einflussreichsten Computer-Softwaretechnologie-IP weltweit rangierte. VoiceBox war das einzige Technologieunternehmen für Spracherkennung in dieser Spitzengruppe.

VoiceBox bietet für Unternehmen, die Produkte und Lösungen mit Sprachaktivierung ausstatten wollen, ein komplettes Leistungsspektrum. Dies umfasst erweiterte automatische Spracherkennung (Automatic Speech Recognition / ASR), NLU sowie Text-zu-Sprache-Technologien (Text To Speech / TTS) mit der gesamten Bandbreite von Entwicklungs- und Testverfahren und Datendiensten.

Als renommierter und innovativer Anbieter für Sprachanwendungen im Automobilsektor hat VoiceBox im Jahr 2008 die erste integrierte NLU-Schnittstelle in der Branche bereitgestellt und für das vernetzte Auto im Jahr 2011 Pionierarbeit geleistet. Das Unternehmen wurde zusammen mit seinen Partnern mehrfach mit den Auszeichnungen CES Best in Show geehrt. Anwendungen von VoiceBox werden in 23 Sprachen und auf drei Kontinenten von Unternehmen wie Toyota, Fiat, Dodge, Chrysler, Maserati, Renault, Mazda und Tom-Tom eingesetzt und ausgeliefert.

Über VoiceBox Technologies Corporation

VoiceBox ist ein Pionier im Bereich Natural Language Understanding und Conversational Voice Technology (Technologien zur Sprach- und Stimmerkennung), der Menschen dabei unterstützt, Inhalte zu finden und ihre Geräte mithilfe der natürlichen Alltagssprache zu steuern.
Die Anwendungen von VoiceBox können in Systemen im Auto, auf Smartphones und in Heimsystemen eingesetzt werden. Alle werden von der mit Preisen ausgezeichneten VoiceBox-Sprachtechnologie angetrieben, die von über 30 Patenten geschützt wird. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bellevue, Washington, unterhält Niederlassungen in Los Angeles, München, den Niederlanden und Tokio. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte VoiceBox [http://www.voicebox.com/technology/].

VoiceBox und das Logo von VoiceBox sind eingetragene Warenzeichen der VoiceBox Technologies Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Unternehmensnamen oder Produktbezeichnungen können Warenzeichen ihrer entsprechenden Eigentümer sein.

Web site: http://www.voicebox.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Jennifer Cortel, jenniferc@voicebox.com

Jennifer Cortel | VoiceBox / presseportal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Wussten Sie wie viele Teile Ihres Autos Infrarot-Wärme brauchen?
23.10.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Neue Akzente für das Ambiente im Automobil
19.09.2017 | Schott AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Boost für Lipidforschung: Grazer Forscher erleichtern Lipidanalyse

24.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Bildung von Magma-Ozeanen auf Exoplaneten erforscht

24.10.2017 | Physik Astronomie

Magma sucht sich nach Flankenkollaps neue Wege

23.10.2017 | Geowissenschaften