Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vehgan - das neue Hybridfahrzeug mit einem geringeren CO2-Ausstoß

29.05.2008
Nach der Optimierung des ersten Fahrzeugs im Jahr 2004, die die Effizienz von innovativen Antriebstechnologien (u.a. „Downsizing“) kombiniert mit dem Erdgaskonzept bestätigt hat, hat das französische Erdölinstitut (IFP) einen neuen Prototypen eines Erdgas-Hybridsmarts entwickelt.

Die Arbeiten wurden zum Teil von der ADEME finanziert und in Kooperation mit Gaz de France, Valeo und dem französischen Institut für Verkehrswesen und Sicherheit (INRETS) im Rahmen des PREDIT-Programms durchgeführt.

Das Demonstrationsfahrzeug basiert auf Antriebstechnologien, bei denen ein „Downsizing“ mit Aufladung und eine „Mild-Hybrid“-Technologie kombiniert wurden.

Das IFP wendet seit 10 Jahren das „Downsizing“-Konzept bei Fremdzündungsmotoren an, insbesondere bei Benzinfahrzeugen. Unter „Downsizing“ versteht man in erster Linie die Verringerung des Hubraums, in dem dieser mit einem Kompressor und/oder einem Turbolader gekoppelt wird, um vergleichbare Leistungen zu erreichen.

... mehr zu:
»IFP »Vehgan

Der Motor des Vehgan wurde unter anderem für den stöchiometrischen Betrieb mit Erdgas im Kurbeltrieb, dem Turbolader, und dem entsprechenden Nachbehandlungssystem optimiert.

Das IFP entwickelt Algorithmen, die sowohl eine Kontrolle des Verbrennungsmotors und des automatisierten ursprünglichen Getriebes ermöglichen, als auch ein optimales Energiemanagement, das auf dem System StARS 14V+X von Valeo basiert.

Das Hybridsystem gewährleistet die „Start-Stop“ Funktion (automatisches Abschalten des Verbrennungsmotors bei Stillstand des Autos) und erlaubt eine Energierückgewinnung während des Bremsvorgangs, die in Doppelschicht-Kondensatoren gespeichert wird, sowie eine Start- und Beschleunigungshilfe. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von etwa 200 km und ist mit ultraleichten integrierten Druckgastanks ausgestattet, die sich unter dem Fahrgestell befinden und somit nicht den Innenraum des Fahrzeugs beeinträchtigen. Diese mit Erdgas betriebenen City-Hybridfahrzeuge verfügen des Weiteren über eine hohe Umweltverträglichkeit, ohne das Fahrverhalten zu beeinflussen. Das Fahrzeug ist somit den benzinbetriebenen Fahrzeugen ähnlich (Beibehaltung der elektrischen Kupplung und des Getriebes): der CO2-Ausstoß liegt bei 84 g/km und ermöglicht es bereits heute, die künftige Euro-5 Norm einzuhalten. Bei der derzeitigen Optimierung geht es unter anderem darum, Fahrzeuge mit einem geringeren Ausstoß als 80g CO2/km herzustellen, d. h. eine Einsparung von 32 % gegenüber klassischen Benzinmodellen.

Kontakt:
Anne-Laure De Marignan
@ presse@ifp.fr
+33 1 47 52 62 07
+33 1 47 52 70 96
Quelle: « Vehgan : véhicule urbain à basses émissions de CO2 grâce à l’hybridation gaz naturel et au downsizing », 29.04.2008

Redakteurin: Nadia Heshmati, nadia.heshmati@diplomatie.gouv.fr

Wissenschaft-Frankreich (Nummer 142 vom 28.05.08)
Französische Botschaften in Deutschland und Österreich
Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de

| Wissenschaft Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.ifp.fr

Weitere Berichte zu: IFP Vehgan

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht RFID-Technologie: Digitalisierung in der Automobilproduktion
02.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

nachricht Wenn dein Auto weiß, wie du dich fühlst
20.12.2017 | FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften