Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltverträglichere Technologien und Fahrzeuge - Toyota Motor Corporation verstärkt die Entwicklung

26.06.2006
Die Toyota Motor Corporation konzentriert sich künftig in noch stärkerem Maß als bisher auf die Entwicklung umweltverträglicher Technologien und Modelle, um so nachhaltige Mobilität zu ermöglichen und die Belastung der Umwelt durch den Straßenverkehr zu verringern.

Dabei konzentrieren sich die Toyota Ingenieure auf drei Bereiche:

1. Die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs, um den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) zu minimieren;
2. Die Verbesserung der Abgaswerte, um die Luftverschmutzung zu verringern;
3. Neue Kraftstoffe, um den Einsatz fossiler Brennstoffe zu begrenzen.
Im Bestreben, bis zum Jahr 2010 die gesamte Palette der Benzinmotoren und Getriebe zu erneuern, hat Toyota eine neue Generation von Vierzylinder-Motoren entwickelt, die im Herbst 2006 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden und danach sukzessive in neuen Modellen zum Einsatz kommen werden. Die neuen Motoren werden mittels stufenlos variabler Ventilsteuerung für die Einlass- und Auslassventile ("dual VVT-i") optimierte Drehmomentverläufe besitzen, höhere Nennleistungen erzielen und dabei geringere Normverbräuche realisieren als bisher. Gleichzeitig arbeitet Toyota an der Entwicklung neuer stufenloser Kraftübertragungen, die effizienter arbeiten als herkömmliche Getriebe und mithelfen, den Kraftstoffverbrauch zu senken und die Abgasqualität zu verbessern.

Toyota erfüllte bereits im Jahr 2005 die erst von 2010 an geltenden japanischen Verbrauchsvorschriften und plant außerdem, eine Absenkung der Abgaswerte auf ein Niveau, das um 75 Prozent unter den Werten des Jahres 2005 liegt. Um den Verbrauch von fossilen Brennstoffen einzuschränken, hat Toyota Technologien entwickelt, die es ermöglichen, neue Benzinmotoren so einzustellen, dass sie eine zehnprozentige Beimischung von Bioethanol vertragen. Im Frühjahr 2007 bringt das Unternehmen in Brasilien sogenannte "Flex-Fuel"-Modelle auf den Markt, die mit 100 Prozent Bioethanol fahren können. Dort ist dieser Treibstoff sehr verbreitet. Abhängig von der politischen Strategie zur Förderung von Bioethanol in Nordamerika erwägt Toyota auch eine Markteinführung dieser Fahrzeuge in den USA.

Um die Verbreitung von Hybridfahrzeugen zu beschleunigen, plant Toyota, das Modellangebot bis zum Beginn des nächsten Jahrzehnts zu verdoppeln. In der Entwicklungsabteilung des zweitgrößten Automobilproduzenten der Welt arbeiten die Ingenieure an einer neuen Generation von Hybridfahrzeugen, die dank stark vergrößerter Reichweite im Elektromodus einen signifikanten Beitrag dazu leisten werden, den CO2-Ausstoß und die Belastung der Atmosphäre zu verringern.

Außerdem treibt Toyota die Entwicklung des Brennstoffzellen-Antriebs für Personenwagen zur Serienreife weiter voran. So gelang die Entwicklung von Komponenten, mit denen sich die Zeit für den Systemstart deutlich verringert und auch bei Temperaturen von minus 30 Grad Betriebsbereitschaft herstellen läßt.

Globaler Umweltschutz ist ebenso wie Verkehrssicherheit eines der herausragenden Unternehmensziele von Toyota. Das Unternehmen stellt sich damit seiner gesellschaftlichen Verantwortung und verstärkt kontinuierlich die Entwicklung umweltverträglicher Fahrzeuge und Technologien, um eine nachhaltige Mobilität zu erreichen. Die Grundlagen dieser Unternehmenspolitik sind in der "Toyota Earth Charter" festgelegt.

Karsten Rehmann | Toyota
Weitere Informationen:
http://www.toyota.de

Weitere Berichte zu: Abgaswert Bioethanol Hybridfahrzeug Kraftstoffverbrauch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht RFID-Technologie: Digitalisierung in der Automobilproduktion
02.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

nachricht Wenn dein Auto weiß, wie du dich fühlst
20.12.2017 | FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics