Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smartes Konzept macht BTU-Studierende mobil

01.12.2005


DaimlerChrysler und Uni starten in Cottbus Pilotprojekt für europäisches Forschungs-, Innovations- und Mobilitätsnetzwerk für smarte Produkte rund ums Auto



Unter dem Motto "Studieren bildet, StudiCar fahren macht kreativ" startet am 30. November 2005 das StudiCar-Projekt an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) mit 20 smart PKW. Die DaimlerChrysler Vertriebsorganisation Deutschland stellt für Forschungszwecke und für den Verleih Modelle aller smart Baureihen zur Verfügung: smart fortwo, smart forfour und smart roadster. Das Gründerteam aus Professoren und Studenten sowie der StudiCar Unternehmensgruppe verfolgt das langfristige Ziel, ein europäisches Forschungs-, Innovations- und Mobilitätsnetzwerk aufzubauen, das sich speziell mit smarten Produkten rund ums Auto beschäftigt. Nach der Testphase an der Brandenburger Uni will das StudiCar Team bundesweit Stützpunkte an Hochschulen in ganz Deutschland und später europaweit mit Unternehmenspartnern aufbauen.

... mehr zu:
»BTU »Mobilitätsnetzwerk


Der Forschungs- und Entwicklungsgedanke steht im Projekt an erster Stelle. Daher wird interessierten Unternehmen und Hochschulen eine Mobilitäts-, Innovations- und Technologiepartnerschaft angeboten. Sie zielt darauf ab, die Mobilität der Studierenden zu erhöhen, den Kontakt zwischen den Unis zu verstärken sowie neue Technologien rund um das Auto und integrierte Verkehrskonzepte mit smarten Produkten zu generieren oder zu testen. Architekturstudenten der Uni haben hierzu ein erstes "smart room" Konzept selbst umgesetzt.

Die Studenten werden mit den Hochschullehrern und Unternehmen internationale Netzwerke für smarte Mobilität entwickeln. Auf diese Weise können Studenten ihr theoretisches Wissen aus Vorlesungen und Seminaren in die Praxis umsetzen, leichter ohne eigenen PKW an anderen Unis und Hochschulen Schnupperkurse belegen und gleichzeitig "Innovationsmotoren" für intelligente Produkte und Technologien von übermorgen werden.

StudiCar ist der erste innovative Autoverleih für Studenten und fördert deren Mobilität und Kreativität durch kostengünstige Angebote. Zu diesem Projekt passt die junge und unkonventionelle Automarke smart perfekt.

Sprecher des Teams sind Frau Prof. Dr. Astrid Ullsperger, Tel.: 0355/69-4341 und für die Studierenden Cornelia Steinke und Patrick Heyde (Studiengang Informations- und Medientechnik an der BTU Cottbus). Der Auftakt zum StudiCar Praxistest findet am 30. November in Cottbus vor der BTU-Mensa um 11 Uhr statt.

Birgit Besse | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-cottbus.de

Weitere Berichte zu: BTU Mobilitätsnetzwerk

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Das erste fliegende Auto kommt 2018
13.02.2017 | PAL-V International B.V.

nachricht Wenn der Autopilot aussteigt - Verbundprojekt verbessert Kommunikation zwischen Mensch und Technik
07.02.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten