Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intelligente Schließsysteme von Siemens VDO

09.08.2007
Bei Volvo in Serie: Fahrzeugschlüssel mit Verriegelungsanzeige

Siemens VDO hat für Volvo Cars ein innovatives intelligentes Schließsystem für die Modelle Volvo S80, V70 und XC70 entwickelt. Dabei zeigt der Schlüssel des neuen Systems dem Fahrer auf Wunsch unmissverständlich an, ob der eigene Wagen auch wirklich verschlossen ist. Volvo Cars gab Siemens VDO den Entwicklungsauftrag für dieses neue System, dass bei neuen Volvo Pkw-Modellen als „Personal Car Communicator” bereits in Serie ist.

Die Situation kennt jeder: Man steigt aus seinem Auto aus und es regnet in Strömen. Die Hände sind voll mit Einkäufen und dann klingelt auch noch das Handy. Also wirft man die Autotüren zu und flüchtet schnellstmöglich ins Trockene. Doch spätestens nach fünf Minuten dringt unweigerlich eine Frage in das Bewusstsein: Ist der Wagen ordentlich verschlossen, oder hat man das in der Hektik vergessen?

Siemens VDO macht für Kunden von Volvo Cars Schluss mit dieser Ungewissheit. Denn in genau diesen Fällen können Volvo Fahrer einfach mit dem Personal Car Communicator (PCC) Gewissheit erlangen. Der kompakte Hightech-Schlüssel gibt zweifelsfrei Auskunft darüber, ob der Wagen verschlossen ist oder nicht. Ein Knopfdruck genügt, schon zeigen grüne oder rote Leuchtdioden am PCC, ob der Wagen verriegelt ist.

... mehr zu:
»PCC »Schließsystem

Möglich wird dies durch den Einsatz der so genannten „bidirektionalen“ Kommunikation. Anders als eine herkömmliche Funk-Zentralverriegelung sendet der intelligente Chip im PCC nicht nur Kommandos an das Schließsystem, sondern empfängt auch Informationen und zeigt sie dem Besitzer an.

Siemens VDO liefert bereits seit dem Jahr 1987 intelligente Schließsysteme für Automobilhersteller auf der ganzen Welt und sorgt dafür, dass bei immer mehr Fahrzeugen der Autofahrer den Schlüssel nicht mehr zur Hand nehmen muss. Mit PASE (PAssive Start and Entry) entriegeln Türen allein durch Berührung des Türgriffs, der Motor startet auf Knopfdruck und der Schlüssel bleibt in der Hosen- oder Handtasche. Derart aufgerüstet, bietet ein Schlüssel einen noch besseren Schutz für vergessliche Autofahrer, weil er die Türen auf Wunsch auch automatisch verriegelt, wenn sich der Fahrer vom Wagen entfernt. Darüber hinaus lässt sich mit modernen Funkschlüsseln auch die Fahrzeugbeleuchtung einschalten oder der Kofferraum öffnen. Und falls die Situation es erfordert, kann man mit einem integrierten Panik-Knopf auch einen Alarm auslösen.

Ein Bild ergänzt diese Presseinformation. Sie finden das Bildmotiv sowie die Pressemeldung im Internet unter www.siemensvdo.de/presse zum Download.

Weitere Informationen für Leser und Endkunden unter: www.siemensvdo.de/contactus

Die Siemens VDO Automotive AG (Regensburg) ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik und erwirtschaftet rund 70 Prozent des Gesamtumsatzes in diesem Segment. Als Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet das Unternehmen Produkte und Lösungen, die Sicherheit, Fahrkomfort und Wirtschaftlichkeit erhöhen, die Leistung steigern und dabei Emissionen reduzieren sowie eine bessere Information des Fahrers im Auto und die Vernetzung mit der Außenwelt ermöglichen. Siemens VDO erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006 (30.9.2006) einen Umsatz von über 10 Milliarden Euro und ein Ergebnis von EUR 669 Mio. (nach US-GAAP), was einer EBIT-Marge von 6,7 Prozent entspricht.

Joachim Töpfer | Siemens VDO Automotive AG
Weitere Informationen:
http://www.siemensvdo.com

Weitere Berichte zu: PCC Schließsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht 3D-Scans für die Automobil-Industrie
13.01.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

nachricht Jedem Fahrer das passende Fahrzeug
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik