Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer IIS und Audi präsentieren: NewsService Journaline® erstmals live "on air" im Auto

12.03.2007
Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS zeigt auf der CeBIT zusammen mit Audi die Realisierung von NewsService Journaline® mit Live-Empfang im Fahrzeug. Damit wird erstmals eine komplette Echtzeit-Sendekette für den Nachrichtenservice über Digital Radio DAB (Digital Audio Broadcasting) demonstriert.

Sie besteht aus dem neuen "Fraunhofer Multimedia DataServer? for DAB R4" des Fraunhofer IIS und DAB-Empfangstechnologie von ATMEL im Fahrzeug. Der Fraunhofer-Datenserver stellt die Inhalte für NewsService Journaline® zeitgesteuert und automatisiert zusammen und strahlt sie über DAB aus.

NewsService Journaline® ist die Grundlage für den Audi Newsdienst. Dieser "Videotext für das Radio" stellt Nutzern laufend aktualisierte Informationen zeitunabhängig und unentgeltlich zur Verfügung. Der Fahrer kann thematisch aufbereitete Textnachrichten einfach über eine Menüstruktur anwählen. Die im Fahrzeug implementierte hochwertige Sprachwiedergabe (Text-to-Speech) ermöglicht die Präsentation der über DAB aktualisierten Texte im Fahrzeug. Der Dienst lässt sich über das Audi MMI (Multi Media Interface) steuern. Die Informationen können nach persönlichen Vorlieben personalisiert werden. Besonders interessante Themenseiten lassen sich für einen zukünftigen direkten Zugriff als Favoriten abspeichern.

Die angebotenen Informationen können sehr vielfältig sein, z. B. aktuelle Nachrichten oder auf das Radioprogramm bezogene Informationen. Sowohl längere Nachrichtentexte als auch automatisch aktualisierte Tickermeldungen werden angeboten. Für die Realisierung auf der CeBIT werden die Inhalte durch ARD-Text, CIO Magazin, Deutsche Welle, den NDR, Opta Sportsdata, die Süddeutsche Zeitung und Audi bereitgestellt. Die Ausstrahlung über Digital Radio DAB erfolgt in Zusammenarbeit mit Digital Radio Nord.

... mehr zu:
»DAB »Digital »NewsService

Im Anschluss an eine bundesweite Testphase entscheidet Audi, basierend auf den Kundenreaktionen, über eine Serieneinführung des Dienstes.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand B36

Fraunhofer-Institut für
Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Institutsleitung
Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser
(geschäftsführend)
Prof. Dr.-Ing. Günter Elst
Ansprechpartner
Alexander Zink
Telefon +49 (0) 91 31/?7 76 - 63 38
Fax +49 (0) 91 31/7 76-3 98
amm-info@iis.fraunhofer.de
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Briele
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-16 30
Fax +49 (0) 91 31/7 76-16 49
presse@iis.fraunhofer.de
www.iis.fraunhofer.de
NewsService Journaline®:
Der textbasierte Nachrichtenservice erlaubt die einfache Navigation durch hierarchisch in Menüs zusammengefasste Textnachrichten. NewsService Journaline® ist für eine hocheffiziente Übertragung in den Rundfunksystemen DAB und Drm (Digital Radio Mondiale) optimiert.

Internationale Rundfunkanstalten strahlen den Service bereits seit mehreren Jahren über den Drm-Standard aus. Die Nutzung ist mit praktisch allen heute erhältlichen PC-basierten Drm-Empfängern möglich.

DAB bei Audi:
Schon seit 2005 wird Audi seiner Vorreiterrolle auch im Infotainment gerecht und bietet die innovative Rundfunk-Übertragungstechnologie DAB an. Digital Radio ermöglicht den Empfang einer Vielfalt an Programmen und Diensten mit nahezu CD-Qualität. Aktuell sind DAB-Empfänger für die Modelle Audi A6/S6, A8/S8 und Audi Q7 bestellbar und z. B. bereits bei jedem dritten A8 in Deutschland eingebaut.
Weitere Informationen:
www.journaline.info
www.iis.fraunhofer.de
www.audi.de
www.ard-text.de
www.atmel.com
www.cio.de
www.deutsche-welle.de
www.digitalradio.de
www.digitalradio-nord.de
www.ndr.de
www.optasportdaten.de
www.sz-content.de

Marc Briele | idw
Weitere Informationen:
http://www.iis.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: DAB Digital NewsService

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Wichtige Schritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren
29.03.2018 | Universität Bremen

nachricht Es wird noch heller: Innovative Leuchten in der Automobilindustrie
28.03.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Impfstoff-Kandidat gegen Malaria erfolgreich in erster klinischer Studie untersucht

25.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Erkheimer Ökohaus-Pionier eröffnet neues Musterhaus „Heimat 4.0“

25.04.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

25.04.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics