Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erster Serien-Cadillac mit LED-Scheinwerfern

05.02.2008
Osram stattet ein Serienfahrzeug von Cadillac ausschließlich mit Leuchtdioden als Frontscheinwerfer aus: Der US-Hersteller verwendet für sein Modell Escalade Platinum LED von Osram Opto Semiconductors, die der Hersteller Hella in die Scheinwerfer einbauen wird.

Die neuen Lichtquellen übernehmen alle Funktionen: Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht sowie Positionslicht und Seitenmarkierungsleuchte. Der Cadillac kommt in diesem Jahr auf den Markt.


Leuchtdioden wurden schon für verschiedene Sondermodelle wie etwa dem Audi R8 in den Frontscheinwerfern eingesetzt. In Heckleuchten haben die langlebigen und Energie sparenden LED ihren Platz schon längst erobert. In dem neuen Serien-Cadillac befinden sich nun in jedem Scheinwerfer sieben Ostar Headlamp LED.

Fünf erzeugen das Abblendlicht, zwei weitere das Fernlicht. Das Tagfahrlicht wird durch Dimmen erzeugt. So braucht es für diese Sicherheitsfunktion keine weiteren Leuchten. Dieses Kombi-Konzept ist nur mit LED möglich. Jeder Frontscheinwerfer verfügt zudem über ein Positionslicht mit weißen Advanced Power TopLED sowie Seitenmarkierungsleuchten mit gelben Power TopLED. Durch die geringe Größe der LED ist der Gestaltungsspielraum im Design fast unbegrenzt.

... mehr zu:
»Frontscheinwerfer »LED

Die Ostar Headlamp LED wurde speziell für die Anforderungen von Hella KGaA Hueck&Co entwickelt. Sie zählt zu den hellsten LED für den Einsatz im Auto. Mit einer Farbtemperatur von 5500 Kelvin erzeugen die winzigen Leuchtquellen ein Licht, das im Farbeindruck dem Tageslicht entspricht und deutlich über den 4000 Kelvin des heute in modernen Fahrzeugen verwendeten bläulichen Xenon-Lichtes liegt. Die Ostar ist besonders robust und verträgt Umgebungstemperaturen von minus 40 bis plus 125 Grad Celsius – immerhin sitzt sie in der Nähe des Motors.

Osram erhielt kürzlich den Deutschen Zukunftspreis für die Entwicklung besonders leuchtstarker LED, etwa die Ostar Lighting. Diese LED besitzt eine Leuchtkraft von mehr als 1000 Lumen. Mit dieser Leistung übertrifft der kleine Punktstrahler die Helligkeit einer 50-Watt-Halogenlampe und kann beispielsweise einen Schreibtisch aus zwei Metern Höhe beleuchten.

(IN 2008.02.2)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Frontscheinwerfer LED

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Das erste fliegende Auto kommt 2018
13.02.2017 | PAL-V International B.V.

nachricht Wenn der Autopilot aussteigt - Verbundprojekt verbessert Kommunikation zwischen Mensch und Technik
07.02.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung