Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Montage der ersten Schwerlastbrücke aus Holz

12.11.2008
Titan Wood realisiert Weltneuheit im friesländischen Sneek

Die in Friesland als „Akkerwinde“ bekannte Brücke soll der Stadt Sneek ein neues Gesicht verleihen. Die an das Design und die Statik gestellten Anforderungen wurden von Accoya® Holz erfüllt. Somit entsteht nun die weltweit erste Schwerlastbrücke aus acetyliertem Holz. Gefertigt wurden die Bauteile von der deutschen Firma Schaffitzel Holzindustrie aus Schwäbisch Hall.

Titan Wood, Schaffitzel und die Provinz Friesland freuen sich, Sie zu begrüßen, wenn der Brückenbau eine neue Dimension erhält

29. November 2008
19.30 Uhr: Beginn der Pressekonferenz
21.00 Uhr: Start der Installation
Projectbureau Rijksweg 7
Zuidwesthoekweg 11
NL – Sneek
Seien Sie dabei, wenn die 450 Tonnen schwere, 16 Meter hohe und 32 Meter lange Brücke am 29. November aus dem zwei Kilometer entfernten Pripperstraat nach Sneek transportiert wird und dort die Installation beginnt. Nutzen Sie nach der Pressekonferenz die Gelegenheit zum Gespräch mit Experten. Dazu stehen Ihnen unter anderem Joost de Ruig, Leiter des Straßen- und Verkehrsamts Rijkswaterstaat sowie die verantwortlichen Architekten, Vertreter der Firmen Schaffitzel und selbstverständlich die Spezialisten von Titan Wood zur Verfügung.

ACHTUNG: Im Falle von auftretendem Glatteis oder ungünstigen Windbedingungen wird der Termin verschoben. Näheres erfahren Sie unter www.a7sneek.nl

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung und weitere Anfragen bis zum 20. November an:

LANDSCAPE GmbH, Köln
Petra Quenel
Tel.: 0221/921 825-70
quenel@landscape.de
Bisher veröffentliche Presseinformation zu Accoya® Holz finden Sie im Newsroom unter www.landscape.de

Titan Wood besitzt die Rechte an der Marke und dem Verfahren, durch welches wenig widerstandsfähigen Holzarten zu Accoya®-Holz (www.accoya.info) veredelt werden. Das Verfahren basiert auf der Acetylierung. In der eigenen Produktionsanlage in Arnhem, kann das Unternehmen jährlich 30.000 m³ Accoya® im großtechnischen Maßstab herstellen, vermarkten und weltweit lizensieren.

Titan Wood wurde 2003 von Accsys Technologies PLC (London/UK) gegründet, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer, umweltverträglicher Verfahren und Technologien spezialisiert hat. Accsys Technologies ist am Alternativen Investmentmarkt (AIM) an der Londoner Börse und an der NYSE Euronext notiert ist.

Pressekontakt:
LANDSCAPE GmbH
Petra Quenel
Pasteurstr. 1a
50735 Köln
Tel.: 0221/921 825-70
quenel@landscape.de

Petra Quenel | Landscape GmbH
Weitere Informationen:
http://www.titanwood.com
http://www.accsysplc.com
http://www.landscape.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Innovatives Hybridsystem in der Gebäudetechnik
15.12.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Fassaden, die mitdenken
06.12.2017 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik