Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Garten auf kleinstem Raum

27.08.2008
Die grüne Oase auf dem Hausdach

Im fünften Stock die Gartenliege aufklappen und die Pflanzenwelt genießen, während unten der Feierabendverkehr dröhnt: Das geht mit einem Dachgarten.

Die grünen "Öko-Dächer" werden hierzulande immer beliebter, denn sie bieten dem stadtverbundenen Gartenliebhaber neben einem Mehr an Lebensqualität auch noch handfeste "ökonomische" Vorteile: nämlich eine längere Lebensdauer des Dachs und eine erhöhte Lärm- und Wärmedämmung.

Doch ganz so einfach ist die Anlage eines Dachgartens leider nicht. Bevor der erste Handwerker ihr Dach besteigen kann, sind erstmal die Behörden gefragt. Denn begehbare Dachgärten sind in Deutschland genehmigungspflichtig. Fragen der Statik, der Unfallgefahr sowie des Wasserabzugs sollten rechtzeitig mit einem Fachmann geklärt werden. Die Art der Bepflanzung richtet sich dann vor allem nach der Belastbarkeit des Daches.

Macht man sich bewusst, dass fünf Zentimeter eines gesättigten Substrats je Quadratmeter eine zusätzliche Last von etwa 100 Kilogramm für das Dach bedeuten, wird einem schnell klar, dass ein Dachgarten kein Ort für Wälder ist. Man muss jedoch nicht ganz auf große Gewächse verzichten. Platziert man diese in Pflanztrögen nahe der tragenden Hauswände, gibt es meist keine Probleme.

Gut geeignet zur Bepflanzung eines Dachgartens sind besonders trockenverträgliche Pflanzen mit nicht zu starkem Wuchs. Ein besonderes Gestaltungselement, das auf keinem Dachgarten fehlen sollte, ist die Pergola: Sie bietet dem Dachgärtner Schatten und dient Kletterpflanzen als Rankhilfe. Außerdem lassen sich mit ihrer Hilfe unschöne Bauwerksteile kaschieren.

Eine grüne Oase inmitten der Stadt ist also nicht ganz unaufwändig, dafür aber etwas Besonderes. Wegen der notwendigen Baugenehmigungen bieten sich Dachgärten vor allem für Neubauten an, denn da kann das grüne Dach gleich mit in den Bauantrag einbezogen werden.

Jörg Planer | aid infodienst
Weitere Informationen:
http://www.aid.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit
18.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“
17.01.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie