Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siebenstöckiges Holzhaus trotzt Erdbebensimulation

30.10.2007
Internationales Bauverbot in gefährdeten Gebieten überholt

Ein vom Istituto per la Valorizazzione del Legno e delle Specie Arboree entwickeltes Holzhaus hat in Japan erfolgreich einen Test absolviert , bei dem die 1995 im japanischen Kobe aufgetretenen Erdbebenbedingungen simuliert wurden. Die nach der Projektreihe "Sistema Costruttivo Fiemme" benannte 23,5 m hohe Konstruktion "Sofie" hat die Kräfteeinwirkung nahezu unbeschadet überstanden.

"Dieses Projekt wird den Häuserbau in der ganzen Welt verändern", kommentiert Yoshimistsu Okada, einer der international anerkanntesten Erdbebenexperten . Ario Ceccotti, geistiger Vater von Sofie, ist stolz auf seine Tochter. Im Juli 2006 hatte sie bereits einen der strengen japanischen Erdbebentests beim Institut für Erdbebenforschung und Katastrophenbekämpfung (auch E-Defense genannt) bestanden. Mit einem Unterschied: Statt der diesmal sieben Stockwerke kamen damals nur drei Stockwerke zum Einsatz (pressetext berichtete: http://www.pte.at/pte.mc?pte=070330020 ).

Ceccotti ist überzeugt: "Wir haben hier an einer Idee gearbeitet, deren Wert weit über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung finden wird. Der Versuch ist das Ergebnis einer fünfjährigen Untersuchung, bei der die Kombination verschiedener Materialien und mechanischer Verbindungsstücke ausprobiert wurde. Die Stoß- und Biegefestigkeit der Konstruktion hat gezeigt, dass das internationale Verbot zum Bau von mehr als 7,5 m hohen Holzhäusern in seismologisch gefährdeten Regionen überholt ist."

Mit Sofie sind die Italiener den ebenfalls in dem japanischen Versuchszentrum zugelassenen Amerikanern der Colorado State University zuvorgekommen, die im kommenden Jahr ein sechsstöckiges Holzhaus testen werden. Von dem weltweit führenden E-Defence werden auch Zertifikate für die Erdbebensicherheit von öffentlichen und industriellen Bauwerken, wie beispielsweise Brücken und Fabriken ausgestellt. Eine speziell gegen Brandeinwirkung aus Südtiroler Baumholz in Sandwich-Bauweise gefertigte Schwesternkonstruktion hatte in diesem Frühjahr einen einstündigen Feuertest erfolgreich bestanden.

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.ivalsa.cnr.it
http://www.progettosofie.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit
18.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“
17.01.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein neuer Index zur Diagnose einer nichtalkoholischen Fettlebererkrankung

20.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das Cockpit für Kühlgeräte

20.01.2017 | Energie und Elektrotechnik

Der Hausschwamm als Chemiker

20.01.2017 | Biowissenschaften Chemie