Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Naturdämmstoffe im Überblick

16.02.2006


Broschüre informiert Bauherren und Handwerker


"Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen" heißt die neueste Veröffentlichung der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V.. Die Produktübersicht zeigt nicht nur auf, welche Dämmstoffe es gibt, sondern geht auch auf technische Details ein. So wird für den konkreten Fall die richtige Auswahl möglich.

In nur jedem zwanzigsten Haus in Deutschland sorgen Naturdämmstoffe für Wärme und Wohlbefinden. Dabei sind sie nicht nur umweltfreundlich, sondern haben teilweise auch konkrete Vorteile gegenüber mineralischen oder erdölbasierten Produkten. Aber Verbraucher sind Neuem gegenüber skeptisch und auch Handwerker müssen sich oft erst weiterbilden.


"Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen" bietet da wichtige Grundlagen. Die 70seitige Broschüre zeigt die ganze Palette der Naturdämmstoffe auf. Während Platten aus Holzfasern oder Holzwolle seit Jahren Verwendung finden, setzen sich Flachs und Hanf für die Dämmung erst langsam durch. Auch Schafwolle wird noch wenig verbaut, dabei speichert sie Feuchtigkeit nicht nur besonders gut, sondern ist auch in der Lage, in Altbauten Schadstoffe aufzunehmen. Dämmstoffe aus Schilf, Seegras und Wiesengras sowie Schüttdämmstoffe aus Getreide runden das Angebot ab.

Alle Produkte sind in ihrer Herstellung und ihren Eigenschaften detailliert beschrieben. Der Nutzer erfährt, wo er welchen Dämmstoff sinnvoll einbaut und kann sich anhand von Anwendungsbeispielen ein Bild machen. Eine Herstellerliste schließlich zeigt, welcher Dämmstoff in welcher Form wo erhältlich ist.

Wer Interesse hat, kann die Broschüre kostenlos bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe unter www.fnr.de Stichwort Literatur bestellen. Dort gibt es übrigens bis Ende des Jahres über ein spezielles Markteinführungsprogramm auch Fördermittel für die Verwendung von Dämmstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Welche Naturdämmstoffe wie bezuschusst werden, ist unter www.naturdaemmstoffe.info nachzulesen. Barbara Wenig

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Tel.: 03843/69 30-0
Telefax: 03843/69 30-102
e-Mail: info@fnr.de

V.i.S.d.P.: Dr.-Ing. Andreas Schütte
Nr. 456 vom 15. Februar 2006

Dr. Torsten Gabriel | idw
Weitere Informationen:
http://www.fnr.de
http://www.naturdaemmstoffe.info

Weitere Berichte zu: Dämmstoff Naturdämmstoffe Rohstoffe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie