Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dubai: Höchstes Gebäude wächst langsam

08.08.2005


US-Architekt baut 600-Meter Wolkenkratzer am Golf



Geht es darum Weltrekorde zu brechen oder gar neue aufzustellen, ist der Blick Richtung Dubai richtig: Die Fundamente für den höchsten Wolkenkratzer der Welt sind bereits gegraben. Der US-Stararchitekt Adrian Smith, Schöpfer des Silberstahl-Gebäudes, schweigt sich jedoch über manche Eckdaten aus. Der Turm namens Burj Dubai soll zumindest höher als 600 Meter werden. Manche sprechen sogar von Höhen bis 800 Meter, berichtet BBC-Online.

... mehr zu:
»Dubai »Wolkenkratzer


Fest steht, dass das Gebäude wesentlich höher sein wird, als der derzeitige Rekordhalter in Taipeh. Dieses ist 509 Meter hoch und überragt die beiden Petronas Towers in Kuala Lumpur um 57 Meter. Smith will mit seiner Architektur eine Brücke schlagen zwischen der islamischen und westlichen Welt. "Spiralen gibt es in der islamischen Architektur häufig", so der Architekt. Das Gebäude wird stufen- und spiralförmig in den Himmel wachsen, wie Smith dies erklärt. Errichtet wird der Wolkenkratzer, dessen Grundriss wie eine weiße Lilie aussieht, in einem 120-Hektar großen Areal außerhalb der Stadt. Bis jetzt war dort nur Wüste. Bei Fertigstellung soll ein Park mit künstlichem Teich das höchste Haus der Erde umgeben.

Seit den Pyramiden von Gizeh streben die Architekten nach immer höheren Gebäuden. Die Schlacht um den größten Wolkenkratzer ist bereits entfacht, denn Festland-China will nicht lange zusehen, wie Taiwan diesen Weltrekord hält. Ablöse wird es schon demnächst geben. Scheich Muhammed al-Maktoum von Dubai will aber einen Wolkenkratzer errichten, der ein bleibender Rekordhalter sein soll - zumindest für einige Jahre. Öffentlich zugänglich soll das Observation-Deck im 124. Stockwerk sein, das mit einem nonstop Fahrstuhl erreichbar sein wird. Das gesamte Gebäude soll 154 Stockwerke haben.

Tausende Arbeiter sollen, geht es nach Scheich Muhammed bis 2010 Dubai zur Hauptstadt der Welt machen. Dann soll nicht mehr Öl im Vordergrund stehen, sondern Tourismus, Medien und Informationstechnologie.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://burjdubai.com
http://news.bbc.co.uk

Weitere Berichte zu: Dubai Wolkenkratzer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung