Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Projekt der Hochschule Bremen: Neubau einer Grundschule in Guinea / West-Afrika

22.08.2001


Die geplante Grundschule (Modellansicht) soll Mitte 2002 fertig gestellt sein


Bis zu 200 Kinder können in der Schule im westafrikanischen Kindia wohnortnah unterrichtet werden.


Mit dem Selbsthilfe-Projekt "Grundschule in Kindia" (Guinea/West-Afrika) soll unter der Leitung des Fachbereichs Architektur der Hochschule Bremen und mit Hilfe von Studierenden eine Schule für etwa 200 Kinder in der Nähe der Hauptstadt Conakry errichtet werden. Der Baubeginn soll im Oktober erfolgen, die Fertigstellung ist für Mitte 2002 vorgesehen. Für den ersten Bauabschnitt betragen die Kosten 100.000 Mark, von denen bereits ein Drittel erfolgreich eingeworben werden konnte. Für den verbleibenden Betrag von etwa 70.000 Mark sucht das Projektteam noch Sponsoren.
Mitglieder der westafrikanischen Dorfgemeinde sollen unter Anleitung des aus Guinea stammenden Architektur-Studenten Sekou Bangoura das Projekt selbst durchführen. Durch die dabei erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sollen die Einheimischen in die Lage versetzt werden, weitere Schul-Projekte in dem Distrikt Kindia selbständig zu realisieren. Ziel ist eine Versorgung mit dezentral gelegenen Schulen für jeweils 150 bis 200 Kinder in unmittelbarer Nähe ihrer Wohnhäuser, so dass die Schulwege nicht länger als zwei Kilometer sind. In bereits drei Gemeinden stehen Grundstücke zwischen 25.000 und 40.000 Quadratmeter für die Bebauung kostenlos zur Verfügung. Die Gebäude werden sechs Klassenräume, zwei Fachräume, ein Lehrerzimmer, ein Direktorenzimmer, ein Schulbüro, ein Gerätehaus, ein Schulmarkt und eine Caféteria beherbergen. Der Unterricht soll von sechs Lehrkräften realisiert werden.

... mehr zu:
»Grundschule »Guinea

Seitens der Hochschule Bremen wird das Projekt von Prof. Reinhard Bartolles, Honorar-Professor Horst Rosengart (beide FB Architektur) und Prof. Dr. Uwe Riedel (FB Allgemeinwissenschaftliche Grundlagenfächer) betreut, die zugleich die Verwendung der Spendengelder überwachen. Eine Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden. - Spendenkonto: Nr. 1070 115 000, Bremer Landesbank, BLZ 290 500 00, Stichwort: 2510/282 10-2, Schule Kindia / Guinea West-Afrika.

Ulrich Berlin | idw

Weitere Berichte zu: Grundschule Guinea

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Schaltbare Flüssigkeiten verbessern Energieeffizienz von Gebäuden
16.01.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Mit mikroskopischen Luftblasen dämmen
15.01.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie