Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stadtplanung: Kooperation mit Syrien im Blick

26.07.2000


(Erfurt) Dr.-Ing. Gabi Tabba war eigentlich nach Erfurt gekommen, um mitseinen Studenten am Internationalen Seminar "Verkehr undStädtebau" (16.-23.Juli 2000) am Fachbereich Bauingenieurwesen derFachhochschule Erfurt teil zu nehmen. Die Teilnehmer aus 9 Ländern wurdenvom Rektor der FH Erfurt, Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Storm, begrüßt.Dabei ergab es sich, dass der Syrer Tabba und der Deutsche Storm sich"aus alten Zeiten kennen": 1990 promovierte Gabi Tabba an derHochschule für Architektur und Bauwesen (jetzt: Bauhaus-Universität) inWeimar, Wolfgang Storm war an der gleichen Fakultät für Stadtplanung undRegionalplanung damals Dozent.


Während des Seminars konnte derArchitekt Tabba arabische Architekturelemente in seinem Entwurf zurGestaltung der Erfurter Johann-Sebastian-Bach-Straße einbringen. EinBrunnen als Symbol für das lebensspendende Wasser wurde integriert.


Nachdem Seminar war Gabi Tabba während des gemeinsamen Besuches derThüringenwoche auf der EXPO 2000 davon begeistert, wie in Deutschlandviele Nationen sich auf friedlichem Wege einander näher kommen können.Sein Kommentar zur EXPO lautet knapp: "Wirklich toll!"
Nachseiner Promotion 1990 ist Gabi Tabba bereits zum vierten Mal inDeutschland zu Gast. 1998, meint er, war Weimar eine einzige Baustelle.Heute sei es wirklich schön geworden. Jetzt, nachdem er seit 1984 nichtmehr in Erfurt war, begeistert ihn an der Landeshauptstadt insbesonderedas Verkehrskonzept. Straßenbahn, Fußwege und Radwege findet er gut,sein alleeartiger Entwurf für die Bach-Straße hat die Fußgänger undRadfahrer besonders berücksichtigt.


Neben den vielen Erfahrungen vomSeminar und vom EXPO-Besuch nimmt der Syrer den Entwurf einesKooperationsvertrages mit nach Aleppo. Die dortige Universität bildetArchitekten aus, deren Hauptaugenmerk auf dem Entwurf liegt. Für dieErfurter Hochschule ein guter Ansatz, denn im nächsten Jahr soll einweiterbildendes Studium "Stadtplanung" angeboten werden. RektorStrom hat den Vertragsentwurf für die Kooperation mit einer der 4syrischen Universitäten vorsorglich unterschrieben. Möglicherweisebringt ihn Gabi Tabba im September 2000 wieder mit, wenn er Deutschlandzum fünften Mal nach 1990 besucht: zum Ehemaligen-Treffen an derBauhaus-Uni in Weimar. Dann sind im Herbst 2001 vielleicht schon einigeSyrer unter den Studenten der Weiterbildung.

Roland Hahn |

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Pavement-Scanner spürt visuell nicht erkennbare Straßendefizite auf
16.02.2018 | Bergische Universität Wuppertal

nachricht Sonnenhaus ohne großen Speicher
13.02.2018 | Institut für Solarenergieforschung GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics