Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erster virtueller Info-Baumarkt

08.06.2001

Produktinformationen zum ökologischen Bauen und Renovieren im Internet



Unter der Adresse http://www.umweltberatung.org/infobaumarkt gibt es im Internet vielfältige Informationen zum ökologischen Bauen und Renovieren und zwar über Baustoffe, Farben und Lacke, Sanitärinstallationen/Badeinrichtungen, Bodenbeläge und Tapeten, Solarenergie, Heiz- und Dämmtechnik sowie Regenwassernutzung. Für diese Bereiche werden empfehlenswerte Umwelt- und Produktkennzeichen vorgestellt. Das Besondere: Handel, Institutionen und Beratungseinrichtungen können noch bis zum 30. Juni 2001diesen Info-Baumarkt kostenfrei per Lizenz in die eigene Homepage integrieren.



Der Info-Baumarkt entstand im Rahmen des Umweltberatungsprojektes "Neue Konsumleitbilder und nachhaltige Produkte". Das Projekt wurde von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt finanziell gefördert, mit dem Ziel, umweltfreundliche Produkte insbesondere aus den Bereichen Bauen und Renovieren noch bekannter zu machen. Denn die Nachfrage nach solchen Produkten nimmt zu. Längst haben viele Bauleute erkannt: Ökologie in den eigenen vier Wänden hat sehr viel zu tun mit Behaglichkeit, Wohngesundheit und auch Kostenersparnis.
Das Internetangebot wurde vom Bundesverband für Umweltberatung (bfub) e.V. in Zusammenarbeit mit der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg entwickelt. Es lässt sich als Modul in eine eigene Homepage integrieren. Änderungen am Layout oder die Einbindung eines eigenen Logos sind technisch einfach umzusetzen. Ein komfortables Redaktionssystem ermöglicht allen Informationsanbietern, Text- und Bildinhalte zu verändern oder zu ergänzen. Hierfür sind keine spezifischen Programmierkenntnisse erforderlich.


Lizenzen für die Installations-CD-ROM können zur unbefristeten Nutzung noch bis zum 30. Juni 2001 beim bfub angefordert werden. Danach werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 500,-- DM erhoben.
Die Informationen und Empfehlungen über ökologische Produkte für Bauherren und Heimwerker sind unabhängig und anbieterneutral. Eine umfangreiche und aktuelle Sammlung von kommentierten Querverbindungen und weiterführender Literatur ergänzt das Angebot. Häufig gestellte Fragen von Heimwerkern und Bauherren werden ausführlich, teilweise auch mit Hintergrundinformationen, beantwortet. Der Antwortkatalog ist lang, reicht zum Beispiel von allgemeinen Energiesparmöglichkeiten bis hin zum speziellen Fall der Vermeidung von Schimmelpilzbildung.
Der bfub hat zudem zum Thema "Ökologisch Bauen und Renovieren" ein neues Info Pack entwickelt. Die "Fachbibliothek im Koffer" bietet Einstiegs- und Hintergrundwissen zu einer breiten Themenpalette des ökologischen Bauens. Das Info Pack steht zum Verleih zur Verfügung und soll Multiplikatoren, aber auch interessierten Verbrauchern und Bauleuten mit aktuellen Publikationen als Infopool zu den Themenbereichen Wärmedämmung, Niedrigenergiebauweise und Heiztechnik, Baubiologie und Wohngesundheit, Baustoffe und Nutzung regenerativer Energien dienen. Neben praxisorientierten Tipps zum Renovieren ist eine Übersicht zu den einschlägigen Internetadressen, Institutionen und Ansprechpartnern enthalten. Das Info Pack kann beim bfub gegen eine Leihgebühr von DM 75,- je Woche ausgeliehen werden.

Berlin, den 08.06.2001

! Die Installations-CD-ROM zum Info-Baumarkt und das Info Pack "Ökologisch Bauen und Renovieren" können beim bfub angefordert werden. Informationen: Bundesverband für Umweltberatung e.V. (bfub), Bornstraße 12/13, 28195 Bremen - Ansprechpartner: Christoph Felten, Tel. 0421 - 34 34 00, Fax: 0421 - 34 78 714, E-Mail: Projekt21@t-online.de


Karsten Klenner | idw
Weitere Informationen:
http://www.umweltberatung.org/infobaumarkt

Weitere Berichte zu: Info-Baumarkt Internet Renovieren Umweltberatung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze
23.04.2018 | Technische Universität München

nachricht Ökologischer Anbau: Tradition und Moderne perfekt vereint
28.03.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

Invitation to the upcoming "Current Topics in Bioinformatics: Big Data in Genomics and Medicine"

13.04.2018 | Event News

Unique scope of UV LED technologies and applications presented in Berlin: ICULTA-2018

12.04.2018 | Event News

IWOLIA: A conference bringing together German Industrie 4.0 and French Industrie du Futur

09.04.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Structured light and nanomaterials open new ways to tailor light at the nanoscale

23.04.2018 | Physics and Astronomy

On the shape of the 'petal' for the dissipation curve

23.04.2018 | Physics and Astronomy

Clean and Efficient – Fraunhofer ISE Presents Hydrogen Technologies at the HANNOVER MESSE 2018

23.04.2018 | Trade Fair News

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics