Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gleisbau: Imposante Herausforderung für Bauingenieure

13.03.2008
Bereits im dritten Jahr bilden Hochschule und Bauakademie Biberach Bauingenieure in einem sechswöchigen Seminar Spezialisten für den Gleisbau aus.

Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und bereiten sich mit dieser Weiterbildung auf dieses spezielle Fachgebiet innerhalb des breiten Berufsfeldes Bauingenieurwesen vor. Ideeller Träger ist die Deutsche Bahn AG; zur abschließenden Übergabe der Zertifikate referierte Dipl.-Ing. Wolfgang Feldwisch, Leiter des Bereichs Großprojekte bei der DB Netz AG.

Über die Darstellung von imposanten Großprojekten im gesamten Bundesgebiet zeigte Feldwisch auf, dass das Planen, Bauen und Betreiben von Verkehrswegen längst eine herausfordernde Ingenieuraufgabe ist. Denn ob Stuttgart 21, die weltweit einmalige Saale-Elster-Talbrücke mit einer Länge von sechseinhalb Kilometern oder die geplante lückenlose Bahnverbindung zwischen Hamburg und Peking, über die Container künftig doppelt so schnell ans Ziel kommen wie über den Meeresweg, benötigen die Maßnahmen eine ständige Weiterentwicklung des Transport- und Logistikunternehmens Deutsche Bahn AG, das den Markt weltweit nicht nur im Schienenverkehr anführt, sondern auch im Bereich Luft- und Seefracht, so Feldwisch.

Für die 29 Teilnehmer - Bauingenieure und eine Bauingenieurin, die den sechswöchigen Lehrgang berufsbegleitend absolviert haben - verfolgten den Vortrag des Referenten mit großer Begeisterung. Schließlich ist ihre Motivation für diese zeitintensive Zusatzqualifikation eine berufliche Verbesserung: die Übernahme einer verantwortlichen Position in Planung und Bau von Gleisbaumaßnahmen. "Ein großer Teil der Teilnehmer kommt auf ausdrücklichen Wunsch des Unternehmens zu uns", sagt Dipl.-Betriebswirt (FH) Pascal Steinert, Stellvertretender Geschäftsführer der Bauakademie Biberach. Den Kompaktkurs bieten Bauakademie und Hochschule inzwischen im dritten Jahr und mit großem Erfolg an.

Denn nach wie vor sei, so Steinert, der Gleisbau ein untergeordnetes Thema in der Ausbildung von Bauingenieuren - und gleichzeitig ein attraktives und zukunftsfähiges Berufsfeld. Dafür stehen auch die Dozenten des Lehrganges, die allesamt aus der Praxis kommen, etwa Dipl.-Ing. Roland Hubatschek, Vizepräsident des Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. sowie Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Göppingen; Dipl.-Ing. Uwe Konrath, Alptal-Verkehrs-Gesellschaft mbH, Karlsruhe; Prof. Reinhard Menius, DB Netz AG, Frankfurt; Peter Schollmeier, Eisenbahnbundesamt, Bonn; Dipl.-Ing. Jörg Wohlert, Spitzke AG Niederlassung Brandenburg Region Leipzig, Großbeeren.

Anette Schober-Knitz | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-biberach.de
http://www.bauakademie-biberach.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Innovatives Hybridsystem in der Gebäudetechnik
15.12.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Fassaden, die mitdenken
06.12.2017 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik