Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bauprojekte besser steuern

30.06.2009
Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Verbundprojekt "MEFISTO" unter Beteiligung der Bauhaus-Universität Weimar mit 9,4 Millionen Euro

Die Teilnehmer des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts "MEFISTO - Management-Führung-Information-Simulation im Bauwesen" treffen sich zur öffentlichen Auftaktveranstaltung des Projekts am 1. Juli 2009 in Berlin und markieren damit den offiziellen Start des Vorhabens. Insgesamt sind an dem für die Dauer von zunächst drei Jahren geförderten Projekt sechs Unternehmen und zwei Hochschulen beteiligt.

Koordiniert wird das Vorhaben vom Institut für Bauinformatik der TU Dresden. Die beteiligten Professuren Baubetrieb und Bauverfahren sowie Theoretische Methoden des Projektmanagements der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar bringen einen wesentlichen Anteil der universitären Forschungskompetenz innerhalb des Projekts ein.

Drei Jahre lang werden drei Vollzeitmitarbeiter der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar im Rahmen dieses Großprojekts an der Entwicklung einer Plattform für die Abwicklung von Bauprojekten in Form eines Managementführungssystems forschen. Dieses System ermöglicht zukünftig zeitnah aussagekräftige Simulationen auf der Basis aktueller Daten auf allen Abstraktionsebenen. Damit können komplexe Zusammenhänge visuell verständlich gemacht werden, die für alle Projektpartner gleichermaßen transparent sind. Missverständnisse werden so vermieden, Synergien besser ausgenutzt und das Vertrauen der Projektpartner untereinander gefördert. Dadurch wird eine durchgängige Prozesssteuerung erreicht, wodurch Bauprozesse insgesamt verbessert werden - mit ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Vorteilen für alle Beteiligten.

Die Entwicklung von Bauprojekten ist ein komplizierter Vorgang, an dem unterschiedliche Gruppen mit vielfältigen Präferenzen und Fähigkeiten beteiligt sind. Bisherige Projektmanagementsysteme im Bauwesen behandeln im Wesentlichen nur Teilaspekte der Planung und Realisierung, entweder aus dem Blickwinkel des Auftraggebers oder aus dem der Auftragnehmer. Zudem unterstützen vorhandene Systeme die Simulation von Logistik- und Fertigungsprozessen nicht und ermöglichen kein Risikomanagement. Das MEFISTO-Projekt widmet sich diesen Problemen durch die Entwicklung eines Managementführungssystems, welches die unterschiedlichen Interessen der Projektpartner bündelt.

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt
Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Professur Baubetrieb und Bauverfahren
Tel.: +49 3643 58 4582
E-Mail: hans-joachim.bargstaedt @uni-weimar.de
Prof. Dr.-Ing. Markus König
Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Juniorprofessur Theoretische Methoden des Projektmanagements
Tel.: +49 3643 58 4825
E-Mail: markus.koenig@uni-weimar.de
Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gern an Claudia Goldammer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät Bauingenieurwesen, Telefon 0 36 43/58 11 93 oder per E-Mail unter claudia.goldammer@uni-weimar.de wenden.

Claudia Weinreich | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-weimar.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Neueinschätzung der Erdbebengefährdung Deutschlands
13.06.2018 | Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

nachricht Im Herzen der Stadt
06.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics