Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kleinbauern setzen verstärkt auf Monokulturen

10.11.2016

Göttinger Wissenschaftler untersuchen ökologische Auswirkungen der Landwirtschaft in Indonesien

Indonesische Kleinbauern setzen bei der Bewirtschaftung ihres Landes zunehmend auf Monokulturen von Ölpalme und Kautschuk und tragen damit zur Verdrängung von Regenwald und artenreichen Agroforstsystemen bei. Das haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs EFForTS an der Universität Göttingen gezeigt.


Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs EFForTS untersuchen unter anderem die Anreicherung von Ölpalmplantagen mit heimischen Baumarten.


Ölpalmplantagen stellen eine wichtige Einnahmequelle für Kleinbauern in Indonesien dar.

Der Einsatz von Monokulturen ist auf kurze Sicht sehr profitabel und zieht Migranten aus anderen Regionen des Landes an. Aus ökologischer Sicht ist die Zunahme jedoch problematisch. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Nature Communications erschienen.

Die negativen Folgen großer Ölpalmplantagen auf Artenvielfalt, Boden und Klima sind mittlerweile in vielen Studien belegt. Kleinbäuerliche Landwirtschaft hingegen gilt oftmals als umweltschonend, doch über deren ökonomische und ökologische Auswirkungen ist vergleichsweise wenig bekannt.

In den ursprünglichen Agroforstsystemen wird extensiver Kautschukanbau betrieben, bei dem die Kautschukbäume von zahlreichen heimischen Baumarten umgeben sind, was sich positiv auf Tier- und Pflanzenvielfalt und ökologische Funktionen wie zum Beispiel die Speicherung von Kohlenstoff auswirkt. Ökonomisch können diese Systeme jedoch mit modernen Monokulturen nicht konkurrieren.

Die Entwicklung bedroht nicht nur die Pflanzen- und Tierarten des Regenwaldes, sondern auch Boden und Gewässer: In Ölpalm-Monokulturen sinkt die Bodenfruchtbarkeit, die hohen Düngergaben versauern den Boden und Nährstoffe werden ausgewaschen. Dies belastet die Qualität des Grund- und Bodenwassers und wird langfristig die Grundlage für die landwirtschaftliche Produktion verschlechtern.

„Für die große Mehrheit der Kleinbauern ist die Umwandlung von Regenwald und von extensiv bewirtschafteten Agroforstsystemen in Monokulturen aus Kautschuk oder Ölpalme der schnellste und effektivste Weg aus der Armut“, erläutert SFB-Sprecher Prof. Dr. Stefan Scheu. „Negative Auswirkungen auf Biodiversität und ökologische Funktionen werden dabei bisher kaum berücksichtigt.“

Anreize für eine umweltschonende Bewirtschaftung gibt es kaum. Die Wissenschaftler von EFForTS erforschen deshalb in der zweiten Förderphase des SFB, wie die negativen Auswirkungen von intensiver Palmölwirtschaft verringert werden können, beispielsweise durch die Reduzierung von Dünger und chemischem Pflanzenschutz oder die Anreicherung von Ölpalmplantagen mit heimischen Baumarten. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.uni-goettingen.de/efforts zu finden.

Originalveröffentlichung: Yann Clough et al. Land-use choices follow profitability at the expense of ecological functions in Indonesian smallholder landscapes. Nature Communications 2016. Doi: 10.1038/ncomms13137.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Stefan Scheu
Georg-August-Universität Göttingen
Johann-Friedrich-Blumenbach-Institut für Zoologie und Anthropologie
Berliner Straße 28, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-5445
E-Mail: sscheu@gwdg.de
Internet: http://www.uni-goettingen.de/de/310995.html

Weitere Informationen:

http://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?cid=5663 Fotos

Thomas Richter | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Nordatlantisches Wetterphänomen beeinflusst extreme Samenjahre bei Bäumen in Europa
16.01.2018 | Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

nachricht Feldarbeiten der größten Bodeninventur Deutschlands sind abgeschlossen
15.01.2018 | Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften