Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft

06.12.2016

Die Hohenloher Spezial-Maschinenbau GmbH & Co. KG (HSM) in Neu-Kupfer erhält Zuschlag für das Innovationsprojekt Forwarder 2020 von der EU. Schonende Behandlung der Böden trägt zur Erhaltung der Produktivität der Wälder bei. Neue Technologien erhöhen die Effizienz sollen Kosten einsparen.

Mit Unterstützung des Steinbeis-Europa-Zentrums hat die Hohenloher Spezial-Maschinenbau GmbH & Co. KG (HSM) in Neu-Kupfer den Zuschlag für das Innovationsprojekt Forwarder 2020 von der Europäischen Kommission erhalten.

Drei Forstunternehmer, fünf Komponentenhersteller, vier Hochschulen u.a. aus sechs Ländern entwickeln einen innovativen Kranrückezug mit fünf innovativen Modulen mit dem Ziel, die Energieeffizienz und den Schutz des Waldbodens zu verbessern.

Mit einem hydrostatisch-mechanischen Leistungsverzweigungsgetriebe, einer hydropneumatischen Federung, einem Hybridhydrauliksystem zum Antrieb des Ladekranes mit doppelter Energierückgewinnung, einer Triple-Bogie Achse und einem innovativen Monitoringsystem wird der intelligente Kranrückezug einige Innovationen aufweisen.

Die neue Forstmaschine wird unter realen Bedingungen in den Wäldern in Deutschland, Litauen, Schottland und Rumänien getestet werden.

HSM erwartet eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs beim Fahren sowie beim Be- und Entladen des Krans um 30% und eine Verringerung der Fahrsprurentiefe um 50 %.

Dank eines komplexen Überwachungs- und Planungssystems ist eine präzisere Planung der Wege und eine hohe Lastaufnahme bei größtmöglicher Bodenschonung möglich, was die Effizienz erhöhen und Kosten einsparen wird.

Das Steinbeis-Europa-Zentrum hat HSM bei der Antragstellung und den Vertragsvereinbarungen mit der EU unterstützt. Als Projektpartner unterstützt das Steinbeis-Europa-Zentrum die Forschung, Entwicklung und den Wissenstransfer.

Kontakt:
Dr. Anthony Salingre
Tel: 0721 93519 116
EMail: salingre@steinbeis-europa.de

Anette Mack | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.steinbeis-europa.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Rinderhaltung: Europäische Agrarwissenschaftler betreten Neuland in der Forschungskooperation
16.02.2018 | Leibniz-Institut für Nutzierbiologie (FBN)

nachricht Entwaldung in den Tropen
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics