Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hoffen auf die Bohne - Sojabohnen-DNA entschlüsselt

10.02.2010
Die Sojabohne zählt weltweit zu den wichtigsten Feldfrüchten. Allein in den USA werden jährlich mehr als 21 Milliarden Euro mit dem Handel der Hülsenfrüchte umgesetzt. Aufgrund dieser großen Bedeutung haben sich Wissenschaftler des National Center for Soybean Biotechnology in Columbia, USA, die Mühe gemacht, die wichtigsten Abschnitte der Sojabohnen-DNA zu entschlüsseln.

Und das mit großem Erfolg. Die entschlüsselten Bereiche schließen die Gene für 90 zentrale und direkt beeinflussbare Eigenschaften der Pflanze ein. Dazu gehören z.B. Resistenzen gegen Trockenheit und Krankheiten, Saatgutqualität und die ernährungsphysiologische Zusammensetzung der Frucht.

Die DNA-Sequenzen wurden in einer Online-Datenbank zusammengefasst, auf die alle Züchter und Wissenschaftler freien Zugriff haben. Nach Meinung der Forscher erhalten die Züchter damit ein neues, kostbares Werkzeug, das für die Nutzung der Frucht völlig neue Möglichkeiten eröffnet. So könnte etwa die Trockenresistenz deutlich verbessert werden, um den Anbau in niederschlagsarmen Gebieten zu ermöglichen. Das würde vor allem die Eiweißversorgung in ärmeren Ländern verbessern, in denen Mangelernährung weit verbreitet ist.

Besonders stolz sind die Forscher auf die Entdeckung des Resistenzgens für den asiatischen Sojabohnenrost, einer weit verbreiteten Krankheit der Frucht, die zu Ertragsverlusten von bis zu 80 Prozent führen kann. Resistente Sorten könnten durch deutliche Ertragssteigerungen helfen, die weltweite Versorgung mit Nahrungsmitteln entscheidend zu verbessern.

Der nächste Schritt ist nach Angaben der Institutsleitung eine engere Zusammenarbeit mit Experten aus der Tier- und Humanernährung. Dabei soll nach Wegen gesucht werden, die Inhaltsstoffe der Bohne weiter zu optimieren.

Jürgen Beckhoff | aid infodienst
Weitere Informationen:
http://www.aid.de
http://munews.missouri.edu/news-releases/2010/0129-mu-researchers-fight-world-hunger-by-mapping-the-soybean-genome/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Kaskadennutzung auch bei Holz positiv
11.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Warum pflanzt man Bäume auf dem Acker?
29.11.2017 | Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie

Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologis

18.12.2017 | Medizintechnik