Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BfN Aktion zum Jahr der Wälder

22.03.2011
"Biologische Vielfalt in Wäldern erhalten"
Start der bundesweiten Elsbeeren-Pflanzaktion

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) setzt sich für eine naturnahe und nachhaltige Waldbewirtschaftung in Deutschland ein, die auch den Schutz der biologischen Vielfalt gewährleistet.

„Nur so kann der Verlust der Biodiversität gestoppt werden. Deutschland trägt in Europa insbesondere Verantwortung für Buchenwälder“ wirbt BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel bei der Auftaktveranstaltung zum internationalen Jahr der Wälder in Bonn.

Während die Waldfläche weltweit bedrohlich schnell abnimmt, nimmt sie in Deutschland beständig zu, in den letzten 40 Jahren um rund 10 Prozent. Nach Jahren der Stagnation und des Rückgangs ist auch die Holznachfrage wieder rasant angestiegen. BfN-Präsidentin Jessel mahnt aber: „Der nachwachsende Rohstoff Holz ist populär, darf aber nicht auf Kosten lebenswichtiger Ökosystemleistungen und unter Missachtung notwendiger ökologischer Mindeststandards produziert werden.“ Vielmehr sieht sie in der naturnahen Waldwirtschaft ergänzt um ein System nutzungsfreier repräsentativer Waldgebiete ein Zukunftsmodell einer nachhaltigen Entwicklung. Dies ist nicht nur dem Schutz der biologischen Vielfalt, sondern auch einer kosteneffizienten, leistungsstarken Waldwirtschaft förderlich. Dieses Ziel verfolgt auch die Nationale Biodiversi-tätsstrategie der Bundesregierung, die den Kern der Naturschutzpolitik in Deutschland bildet. Mit ihrer Umsetzung soll die Gefährdung der biologischen Vielfalt aufgehalten und eine Trendwende erreicht werden.

Bei der Auftaktveranstaltung pflanzten die BfN-Präsidentin, Prof. Beate Jessel, und die Deutsche Baumkönigin, Johanna Ditsch, gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte „punkt punkt komma“ strich in Bonn den Baum des Jahres - die Elsbeere. Die Präsidentin hat die Schirmherr-schaft für den sehr seltenen und schönen Baum übernommen, der sich als standortheimische Baumart auch vermehrt in unseren Mischwäldern finden sollte. 100 Kindergärten und Grundschu-len in ganz Deutschland beteiligen sich an der Elsbeeren-Pflanzaktion, zu der das Bundesamt für Naturschutz zu Beginn des Jahres aufgerufen hatte. Die Elsbeere wird auch die schöne Else genannt.

Hintergrund
22. Mai 2011: Bundesweiter Wandertag „Biodiversität der Wälder“
Wie bereits in Deutschland hat das Sekretariat der Biodiversitäts-Konvention (Convention on Biological Diversity, CBD) der Vereinten Nationen den Tag der Biodiversität, den 22. Mai, jetzt auch weltweit unter das Motto “Biodiversität der Wälder“ gestellt. Weitere Informationen unter www.wandertag.BiologischeVielfalt.de und www.wald2011.de.
Elsbeere (Sorbus torminalis) – Baum des Jahres 2011
Die Elsbeere wurde vom Kuratorium des Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum Baum des Jahres ernannt und gehört zur Familie der Rosengewächse und ist in Deutschland sehr selten geworden, obwohl sie auf vielen Standorten in Deutschland wachsen könnte. Sie hat ein sehr edles und wertvolles Holz, eine attraktive und relativ späte Blüte, eine traumhafte (rot bis orange) Herbstfär-bung und trägt Früchte. Die Elsbeere kann bis zu 300 Jahre alt werden und erreicht eine Baumhöhe bis 25 Meter. Die Elsbeere ist sehr lichtbedürftig, deshalb ist sie auch so selten, denn in der Konkurrenz zur Buche oder zum Ahorn hat sie wenig Chancen. Die Blätter werden oft für einen Ahorn gehalten, allerdings ist der entscheidende Unterschied, dass sie nicht gegenständig (sie stehen sich niemals zur zweit gegenüber) sind, sondern sind spiralig am Spross verteilt.

Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.Baum-des-Jahres.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Acht europäische Länder im Kampf gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer
06.01.2017 | Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

nachricht Kleinbauern in Afrika: Clevere Milchkühlung – dank Solar auch ohne Stromanschluss
02.01.2017 | Universität Hohenheim

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie