Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zucker- und Polyphenolgehalt frischer Bio-Pfirsiche

15.06.2007
Forscher des INRA (Französisches Institut für Agrarforschung) in Avignon haben am Beispiel des Pfirsichanbaus den Zusammenhang zwischen der landwirtschaftlichen Praxis (ökologische oder traditionelle Landwirtschaft) und den erzielten Ergebnissen untersucht.

Diese Studie, die zwischen 2004 und 2005 in der Region Rhône-Alpes durchgeführt wurde, hat deutlich gezeigt, dass die Qualität der Früchte eng mit der Intensivierung der Landwirtschaft verbunden ist.

Die Forscher analysierten den Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Düngemitteln, der Bewässerung, der Baumstärke und der Leistungsfähigkeit der Kulturen, die nach Ertrag und Qualität der Früchte (Zucker- und Polyphenolgehalt) bemessen wird. Diese Feldarbeit hat gezeigt, dass die Qualität

der Früchte mit der Intensivierung des Obstanbaus verbunden ist: hohe Erträge, eine starke Stickstoffdüngung und kräftige Bäume sind der Produktion von Qualitätsfrüchten abträglich. Durch die ökologische Landwirtschaft sind die Bäume schlanker und unterliegen geringeren Interventionen als bei der traditionellen Landwirtschaft. Zwar fallen der Ertrag und die Fruchtgröße geringer aus, die Pfirsiche sind jedoch süßer und erfüllen bessere Voraussetzungen für die Synthese der Polyphenole.

Hinsichtlich der Produktqualität und der Auswirkungen auf die Umwelt könnte eine Tendenz hin zur Intensivierung der ökologischen landwirtschaftlichen Praxis, zur Erhöhung des Ertrages und somit der Rentabilität, alle Vorteile dieser Züchtungsmethode verlieren.

Die Ergebnisse dieser Studie wurden auf dem 3. QLIF Congress „Improving Sustainability in Organic and Low Input Food Production Systems” vorgestellt.

J. Fauriel, S. Bellon, D. Plenet, M. J. Amiot: “On-farm influence of production patterns on total polyphenol content in peach”, Universität Hohenheim, 20-23/03/2007, http://orgprints.org/9855/

Kontakt: Joël FAURIEL
Unité de Recherche INRA "Ecodéveloppement"
Domaine St-Paul, site Agroparc
F-84914 Avignon cedex 9
@ joel.fauriel@avignon.inra.fr
+33 4 32 72 25 74
http://www.avignon.inra.fr/les_recherches__1/liste_des_unites/
ecodeveloppement__1
Quelle: Pressemitteilung des INRA, 08.06.2007
Redakteurin: Anaïs Manin, anais.manin@diplomatie.gouv.fr
Wissenschaft-Frankreich (Nummer 123 vom 13. Juni 2007)
Französische Botschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de

Joël FAURIEL | Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaft-frankreich.de/allemand

Weitere Berichte zu: Ertrag Früchte INRA Zucker- und Polyphenolgehalt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Feuerbrand bekämpfen und Salmonellen nachweisen
14.06.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Das Potenzial nichtheimischer Baumarten für den forstlichen Anbau in Deutschland sachlich prüfen
14.06.2017 | Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dichtes Gefäßnetz reguliert Bildung von Thrombozyten im Knochenmark

25.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Freie Elektronen in Sonnen-Protuberanzen untersucht

25.07.2017 | Physik Astronomie

Die turbulente Atmosphäre der Venus

25.07.2017 | Physik Astronomie