Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bodenschonend fahren mit optimalem Reifendruck

14.02.2002


Die richtige Einstellung des Reifenfuelldrucks ist eine wirksame Massnahme, um den Boden beim Befahren mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen vor Verdichtungen zu schuetzen oder diese zumindest zu vermindern. Verdichtungen koennen die Funktionalitaet des Bodengefueges stark einschraenken und laut Untersuchungen im Extremfall zu Minderertraegen von bis zu 40 Prozent fuehren. Das ergaben Versuche des Fachbereichs Bodenkultur und Pflanzenbau der Saechsischen Landesanstalt fuer Landwirtschaft.

Die hoechsten Radlasten wurden bei Ruebenrodern mit 12 Tonnen und bei Maehdreschern mit 8 Tonnen gemessen. Eine wichtige Voraussetzung fuer die bodenschonende Bewirtschaftung ist eine angepasste Bereifung der Maschinen.

Die Abmessungen eines Reifens sowie sein Einfederungsverhalten entscheiden ueber die Groesse der Kontaktflaeche und die Druckverhaeltnisse. Das Einfederungsverhalten wird von der Radlast, dem Reifenfuelldruck und den Fahrbahnverhaeltnissen (Bodengefuege und Bodenfeuchte) beeinflusst. Eine Absenkung des Reifenfuelldrucks fuehrt in der Regel zu einer vergroesserten Kontaktflaeche und damit zu einem geringeren Kontaktflaechendruck.

Fuer jeden Arbeitsgang muessen die Fahrgeschwindigkeit, die Zugkraft und die Radlast ermittelt werden, da diese Parameter letztlich ueber den Reifenfuelldruck entscheiden. In der Praxis heisst das, dass die Druckbelastbarkeit der befahrenen Boeden bei verschiedenen Feuchtezustaenden exakt bekannt sein muss. Dann kann mit der optimalen Reifendruckeinstellung der Boden bestmoeglich geschont und gleichzeitig das Zugkraftverhalten der Antriebsraeder positiv beeinflusst werden. Eine den Arbeitsbedingungen angepasste Reifendruckregelung muss in der Praxis bei einem vertretbaren Zeitaufwand moeglich sein.

Es empfiehlt sich der Einsatz einer Reifendruckregelanlage. Sie kostet etwa zwischen 1600 und 3200 Euro und ist im Vergleich zu anderen Massnahmen, wie Zwillingsbereifung oder Terrareifen, recht preiswert. Dennoch sind auch Terra-, Breit- oder Zwillingsreifen im Sinne des Gefuegeschutzes nach wie vor empfehlenswert.

Dr. Marion Morgner | aid-PresseInfo

Weitere Berichte zu: Kontaktflaeche Radlast Reifenfuelldruck Verdichtungen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Arten verschwinden, Pflanzenfraß bleibt
07.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

nachricht DFG-Projekt: Biodiversität, Interaktion und Stickstoffkreislauf in Grünlandböden
31.01.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie