Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachhaltigkeit messbar machen

23.01.2002


"Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft" als Heft 3/2002 der ilu-Schriftenreihe veröffentlicht

Indikatoren sind Messgrößen, mit denen positive wie negative Umweltwirkungen erkennbar werden und bewertet werden können. Sie können nach Ansicht von Prof. Dr. Olaf Christen und Zita O’Halloran-Wietholz von der Martin-Luther-Universität in Halle/Wittenberg auf der Ebene des einzelnen landwirtschaftlichen Betriebes zu einer nachhaltigen Weiterentwicklung von Pflanzenbau und Tierhaltung beitragen. Daraus lassen sich beispielsweise Optimierungsmöglichkeiten ableiten, mit denen die Produktion umweltschonender und effizienter gestaltet werden kann. Demgegenüber weisen die Autoren jedoch auf die derzeit noch ungelösten Probleme hin, die z.B. einer Aggregierung verschiedener Indikatoren zu einem einzigen Wert pro Betrieb - beispielsweise als Instrument der Agrarpolitik - entgegen stehen.

Die jetzt mit einem Vorwort von Konrad Keller, dem Minister für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt, veröffentlichte Studie des Instituts für Landwirtschaft und Umwelt (ilu) in Bonn deckt folgende Bereiche ab: Bedeutung von Indikatoren für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung, die verschiedenen Modell- und Systemansätze, Anwendbarkeit und Grenzwertfähigkeit der einzelnen Indikatoren, Problematik der Festlegung von Grenzwerten, mögliche Aggregierbarkeit sowie zusammenfassend die Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung von Indikatorsystemen.

Heft 3/2002 der ilu-Schriftenreihe "Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft" mit 102 Seiten, 2 umfangreichen Tabellen und 1 Abbildung kann bei der FIL GmbH, Konstantinstraße 90, 53179 Bonn, schriftlich oder per Fax unter der Nummer 02 28 - 9 79 93 40 zum Preis von EUR 8,70 zzgl. EUR 1,30 Versandkosten bestellt werden.

Rückfragen bitte an das
INSTITUT FÜR LANDWIRTSCHAFT UND UMWELT
Konstantinstraße 90, 53179 Bonn, Tel. (0228) 9 79 93 25, Fax (0228) 9 79 93 40, E-Mail: ilu@fnl.de

| ots
Weitere Informationen:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6950
http://www.fnl.de/ilu/iluindex.html

Weitere Berichte zu: Heft Indikator Nachhaltigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Arten verschwinden, Pflanzenfraß bleibt
07.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

nachricht DFG-Projekt: Biodiversität, Interaktion und Stickstoffkreislauf in Grünlandböden
31.01.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie