Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Plant pathologists evaluate eco-friendly alternatives to methyl bromide

13.06.2005


Alternatives to a powerful pesticide that was found be an ozone depletor are now being evaluated in agricultural production areas of Florida, say plant pathologists with USDA’s Agricultural Research Service.

... mehr zu:
»PGPR »Protocol

In 1987, the Parties to the Montreal Protocol called for the phase-out of methyl bromide, a soil fumigant used to control soilborne fungi, nematodes, and weeds of more than 100 crops worldwide. The phase out was based on methyl bromide’s ability to deplete ozone and disrupt the UV protective ozone layer. The EPA determined that, under the Clean Air Act, this fumigant must be phased-out by 2001, but in compliance with the Protocol, the complete phase-out was scheduled for 2005. Currently, only uses deemed as critical by the international Methyl Bromide Technical Options Committee can obtain the material.

Because methyl bromide is considered essential for the production of pepper, strawberry, tomato, and floriculture crops in Florida, scientists in many disciplines have been researching chemical and non-chemical methyl bromide replacements in the state’s agricultural areas.


Soil solarization, a technique that captures radiant heat energy from the sun, is one non-chemical alternative to methyl bromide. Another non-chemical alternative is the use of biological agents to enhance disease resistance such as plant growth-promoting rhizobacteria (PGPR), which are beneficial soil bacteria that colonize plant roots and protect against disease.

"An integrated approach that utilizes biologically-based pest management tactics, such as PGPRs, soil solarization, and biological control agents combined with crop rotations and cover crops will be a necessity in the future," said Erin Rosskopf, USDA-ARS, U.S. Horticultural Research Laboratory, Fort Pierce, FL. "A multi-tactic approach is becoming increasingly important as many agricultural chemicals undergo intense scrutiny with regard to human toxicity and environmental impact. It is critical that research in these areas continues to move forward so that the next phase-out does not result in decreased vegetable or ornamental production in Florida and the rest of the U.S.," Rosskopf said.

Attempts to identify chemical alternatives to methyl bromide have led to the re-examination of existing soil fumigants. "While an emphasis is currently being placed on the short-term chemical replacements for methyl bromide due to the urgency driven by the phase-out plan, there is a need to be visionary in the development of more sustainable production systems for methyl bromide-dependent crops," said Rosskopf. A number of chemical alternatives to methyl bromide are currently being investigated for efficacy with several still in the registration process.

Amy Steigman | EurekAlert!
Weitere Informationen:
http://www.apsnet.org/online/feature/methylbromide/
http://www.scisoc.org

Weitere Berichte zu: PGPR Protocol

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Acht europäische Länder im Kampf gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer
06.01.2017 | Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

nachricht Kleinbauern in Afrika: Clevere Milchkühlung – dank Solar auch ohne Stromanschluss
02.01.2017 | Universität Hohenheim

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise