Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Absatzchancen für Landmaschinentechnik im Ausland

11.11.2009
Schwellenländer als Thema auf der Agritechnica

Die Erzeugung von Grundnahrungsmitteln muss weltweit steigen, um die wachsende Weltbevölkerung ausreichend mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Da die Ausweitung von nutzbaren Flächen nur noch begrenzt möglich ist, müssen andere Potenziale ausgeschöpft werden.

Insbesondere in Schwellenländern wie Indien und China würde eine weitere Technisierung der Landwirtschaft die Produktivität erheblich erhöhen. Deshalb strebt beispielsweise die indische Regierung eine zweite "Grüne Revolution" an, berichtete die Bundesagentur für Außenwirtschaft in Köln schon im vergangenen Jahr. Auch die diesjährige Fachmesse "Agritechnica" in Hannover befasst sich mit der Rolle von Schwellenländern. Die "Tagung Agrarmärkte 2010" analysierte deshalb die Lage an den internationalen Agrarmärkten und zeigte Entwicklungen hinsichtlich Veränderungen bei Angebot von und Nachfrage nach Agrarrohstoffen auf.

Die indische Regierung beispielsweise erhofft sich durch die Erhöhung des Mechanisierungsgrades im Agrarsektor eine weitere Effizienzsteigerung sowie geringere Ernteverluste. Hiervon profitieren nach Angaben der Bundesagentur für Außenwirtschaft auch die Hersteller von Landmaschinentechnik, deren Absatz auf dem Subkontinent in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugelegt habe.

Internationale Einzelhandelskonzerne engagierten sich zudem im Contract-Farming, der Vertragslandwirtschaft. Sie fragen vermehrt leistungsstarke Agrarmaschinen nach, um die Farmprodukte an die geforderten Qualitätsstandards anzupassen. Durch den Einsatz moderner Anbau- und Erntetechniken soll in Indien bis 2012 ein durchschnittliches Wachstum im Agrarsektor von vier Prozent realisiert werden.

Die Maßnahmen der Regierung zur Unterstützung der Landwirtschaft wirkten sich zudem förderlich auf den Landmaschinenimport aus: der Schuldenerlass für Farmer von umgerechnet 10 Milliarden Euro erhöhe den

Investitionsspielraum in neue Ausrüstung. Wegen seiner mit 1,1 Milliarden Menschen sehr hohen Bevölkerungszahl wäre es gerade für Indien zu riskant, sich komplett auf die Weltmärkte zu verlassen. Der Subkontinent ist daher besonders auf die Ernährungssicherung im eigenen Land angewiesen.

Friederike Eversheim | aid infodienst
Weitere Informationen:
http://www.aid.de
http://www.agritechnica.com/agrarmaerkte.html
http://www.gtai.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Dendromax: Züchtung und Vermehrung von Mehrklonsorten der Hybridlärche, Douglasie und Aspe
27.02.2017 | Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

nachricht Arten verschwinden, Pflanzenfraß bleibt
07.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dendromax: Züchtung und Vermehrung von Mehrklonsorten der Hybridlärche, Douglasie und Aspe

27.02.2017 | Agrar- Forstwissenschaften

IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate

27.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten