Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2012

News zu CeBIT 2012:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Praktisches Handgerät zum Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-RFID-Datenträgern

Zur weltweit größten Technikmesse in Hannover stellte Contrinex erstmals sein HF RFID Handheld vor. Mit dieser unerlässlichen Ergänzung zum Hochfrequenz-RFID-System (13,56 MHz) kann der Benutzer die in einem Datenträger enthaltenen Daten überall lesen und eventuelle Änderungen umgehend vor Ort vornehmen.
Das HF RFID-Schreib/-Lese-Handgerät arbeitet unter dem Windows Mobile 6.1 Betriebssystem und enthält neben der Office Mobile Suite sämtliche... 24.07.2012 | nachricht Nachricht

Rittal und Siemens stellen integrierte Energieverteilungslösung vor

Partnerschaft bei der Ausrüstung von Rechenzentren
Rittal und Siemens wollen bei der elektrotechnischen Ausrüstung von Rechenzentren zusammenarbeiten. Auf der CeBIT präsentierten die beiden Unternehmen in den... 20.03.2012 | nachricht Nachricht

CeBIT - Die wichtigsten Trends

Smarte Security für Business, Behörden und Consumer / Social Shopping revolutioniert den E-Commerce / Erste Smartphones für die neuen LTE-Mobilfunknetze
Auf der CeBIT 2012 sorgten selbst Wolken für sonnige Aussichten: Cloud Computing - das Auslagern von Daten in die "Wolke" im Internet - war eines der heißesten... 12.03.2012 | nachricht Nachricht

UDE at the CeBIT fair: Protecting huge National Parks

Closely observing and protecting huge national parks – the PLANET project led by engineering scientist Prof. Dr. Pedro José Marrón of the University of Duisburg-Essen (UDE) makes it possible. Marón is currently presenting the project at this year's CeBIT fair in Hanover.
“The original idea for PLANET came to me as I was working on other EU projects” mentioned its founder and coordinator Marrón. He had a particular interest in... 07.03.2012 | nachricht Nachricht

CeBIT: Blauer Engel und Siemens Enterprise Communications wollen grünere Büros

Fast die Hälfte alle Erwerbstätigen in Deutschland verdienen ihr Geld mit Büro-Arbeit.
Für diese rund 17 Millionen Männer und Frauen ist ein umweltverträglicher und gesundheitsschonender Arbeitsplatz wichtig: für das Wohlbefinden der Mitarbeiter... 07.03.2012 | nachricht Nachricht

CeBIT 2012: Mit intelligenten Systemen neues Wissen erschließen

Das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS präsentiert auf der CeBIT vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover neue Lösungen rund um die Analyse und Erschließung großer, heterogener Datenbestände sowie neue Konzepte für die Informationssysteme der Zukunft.
Digitale Bibliotheken aufbauen, Daten aus Unternehmens- oder Kulturarchiven bündeln, unstrukturierte Daten aus Web nutzbar machen – all das braucht Verfahren,... 06.03.2012 | nachricht Nachricht

Virtuelle Produktsuche und Literaturmanagement - OVGU goes CeBIT

Am 7. März 2012 um 14.30 Uhr werden die Universität Magdeburg und die Siemens Enterprise Communications & Co. KG im Beisein von Prof. Dr. Birgitta Wolff, Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen.
Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) präsentiert vom 6. bis 10. März 2012 auf der CeBIT in Hannover innovative Produkte aus dem IT Bereich. Dazu... 06.03.2012 | nachricht Nachricht

Mit Algorithmen für die Analyse des menschlichen Atems die Früherkennung von Krankheiten unterstützen

Analog zu Urin und Blut sind auch im Atem Stoffwechselprodukte in winzigen Spuren enthalten. Solche Stoffwechselprodukte können auch Signale für Infektionen, Entzündungen oder Krebs sein.
Für ihre Analyse entwickeln Bioinformatiker vom Exzellenzcluster„Multimodal Computing and Interaction“ an der Universität des Saarlandes spezielle... 06.03.2012 | nachricht Nachricht

Neues Rack-Multitalent besticht durch Einfachheit und Effizienz

CeBIT 2012: Weltpremiere – Neues „TS IT“ Rack von Rittal
6. bis 10. März 2012
Halle 11, Stand E06
Unter dem Namen „TS IT“ präsentiert Rittal auf der CeBIT 2012 erstmals ein komplett neu entwickeltes Rack-System als zukünftigen Weltstandard für die Netzwerk-... 06.03.2012 | nachricht Nachricht

Cebit 2012: 3-D-Animationen für jedermann

3-D-Kinofilme wie „Toy Story“ oder „Transformers“ leben von Gebrauchsgegenständen, die sich wie Menschen bewegen.
Solche 3-D-Charaktere werden von Spezialisten in zeitraubender Handarbeit geschaffen. Saarbrücker Informatiker am Max-Planck-Institut für Informatik haben nun... 06.03.2012 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltweit lernen und arbeiten: Rund 80 neue Nachwuchskräfte in der Friedhelm Loh Group

23.10.2017 | Unternehmensmeldung

50-jähriges Jubiläum bei der JULABO GmbH

23.10.2017 | Unternehmensmeldung

DATEV eG beauftragt tisoware

23.10.2017 | Unternehmensmeldung