Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2011

News zu CeBIT 2011:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

GUS Group im CeBIT-Aufschwung

ERP-Anbieter profitiert von der hohen Investitionsbereitschaft in der Prozessindustrie / GUS Group ist auf die Geschäftsprozesse der chargenorientierten Branchen Pharma, Food, Chemie sowie Logistik spezialisiert / GUS Deutschland Vertriebsgeschäftsführer Ziesche: "Geschäftsabläufe transparenter machen und optimieren"
Die Kölner GUS Group, ein Anbieter von ERP-Unternehmens¬anwendungen für die Prozessindustrie, zieht eine positive CeBIT-Bilanz: Gegenüber der Vorjahresmesse... 11.03.2011 | nachricht Nachricht

Die Top-Trends der CeBIT 2011 für Unternehmen und Consumer

Die CeBIT 2011 präsentierte die gesamte Bandbreite an Innovationen der digitalen Welt. Im Fokus standen neben dem Schwerpunktthema "Work and Life with the Cloud" vor allem Tablet-PCs und Smartphones sowie mobile Business-Lösungen und Anwendungen für den neuen Personalausweis.
Besonders gefragt waren darüber hinaus auch Themen wie 3D mit und ohne Brille, IT-Sicherheit, cloudbasierte Drucktechnologien, intelligente Vernetzung von... 07.03.2011 | nachricht Nachricht

Niedersächsische Technische Hochschule mit "SmartAirport" auf der CeBIT

Die Niedersächsische Technische Hochschule (NTH) ist vom 1. bis 5. März auf der CeBIT 2011 vertreten. Im Rahmen des NTH-Projektes „NTH School für IT-Ökosysteme“ stellen Informatiker der NTH-Mitgliedsuniversitäten aus Braunschweig, Clausthal und Hannover den Flughafen der Zukunft vor. Zeitraubendes Warten am Check-in-Schalter könnte bald der Vergangenheit angehören.
Vor dem Hintergrund zunehmender Passagierzahlen im Flugverkehr haben die Wissenschaftler den „SmartAirport“ entwickelt. Über ein Mobiltelefon können Reisende... 02.03.2011 | nachricht Nachricht

Forschungsschwerpunkte Cloud Computing und IT-gestützte Kooperation bei der Schadensregulierung

Gemeinsam mit den Partnern des Projekts »openXchange« präsentiert das Fraunhofer IAO am Donnerstag, 3. März 2011, auf dem Stand des THESEUS-Forschungsprogramms des BMWi eine Serviceplattform für die elektronische Abwicklung von Regulierungsprozessen. Die wissenschaftliche Sicht auf das Topthema der CeBIT »Cloud Computing« stellt das Fraunhofer IAO am gleichen Tag in der Paneldiskussion der Bitkom von 13 bis 14 Uhr dar.
Für die Regulierung von Sachschäden wie beispielsweise Unwetterschäden durch Sturm oder Hagel wurden in Deutschland 2009 über 14 Milliarden Euro ausgegeben.... 01.03.2011 | nachricht Nachricht

Rechenzentrum "Out of the Box": Die Private Cloud für jedermann

Mikro-Rechenzentrum für den Mittelstand von Rittal und Bechtle
Rittal auf der CeBIT
1. bis 5. März 2011
Halle 11, Stand E06
Im Rahmen einer CeBIT-Pressekonferenz haben Rittal und Bechtle am 1. März 2011 erstmals ein Mikro-Rechenzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen... 01.03.2011 | nachricht Nachricht

Immer die richtigen Töne treffen und Aufgaben hüpfend lösen – das Fraunhofer IDMT

Auf der diesjährigen CeBIT vom 1. bis 5. März in Hannover präsentiert das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT neue Entwicklungen.
Wie man auf völlig neue Weise beim Erlernen eines Musikinstruments unterstützt wird und mit nahezu unsichtbaren Lautsprechern überzeugenden Klang produzieren... 28.02.2011 | nachricht Nachricht

Tourenoptimierung für LKW - Wismarer Professor auf CeBIT mit neuem webbasierten Softwaredienst

Mit der Vorstellung einer Neuheit, einem maßgeschneiderten Softwaredienst zur Tourenoptimierung, wird Prof. Dr. rer. nat. Harald Mumm die Hochschule Wismar vom 1. bis zum 5. März 2011 auf der CeBIT in Hannover, Halle 9, Stand C 09, vertreten.
Ein bedeutendes Ergebnis des Einsatzes dieser Software ist neben der Verringerung der Transportkosten die Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes.
Hinter der... 28.02.2011 | nachricht Nachricht

„Wunderkammer Wissenschaft“ auf der CEBIT

Die Helmholtz-Gemeinschaft lädt die Besucherinnen und Besucher der CEBIT in die Welt der Wissenschaften ein. Mit faszinierenden Bildern – von kleinsten Nanowelten bis zu riesigen Großgeräten – ist die Ausstellung vom 1. bis 5. März täglich von 9 bis 18 Uhr auf der „CeBIT lab“ in Halle 8, Stand C15 zu sehen.
Die Wanderausstellung „Wunderkammer Wissenschaft“ der Helmholtz-Gemeinschaft lädt mit rund 500 akustisch untermalten bewegten und bewegenden Bildern in die... 28.02.2011 | nachricht Nachricht

Computer schlägt in Sekundenschnelle das perfekte Make-up vor

Viele Frauen sind auf der Suche nach dem perfekten Make-up für ihren Gesichtstyp. Dabei kann ihnen jetzt der Computer weiter helfen.
Forscher des Max-Planck-Instituts für Informatik in Saarbrücken haben ein Programm entwickelt, das für ein Frauengesicht das passende Make-up auswählt und... 25.02.2011 | nachricht Nachricht

Computer determines perfect makeup in a flash

A lot of women are in search of the perfect makeup for their complexion. This is now something the computer can help them with. Researchers at the Max Planck Institute for Informatics in Saarbrücken have developed a program that uses a photograph of a woman’s face to determine and display the correct makeup shades for her. It uses a data-bank with made-up faces and copies especially complimenting makeup options for eyes, lips and complexion.
The virtual makeup can then be evaluated in different lighting conditions. The researchers will present this new program at the CeBIT 2011 in Hanover from... 25.02.2011 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

20.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten