Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2010

News zu CeBIT 2010:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus

Auf der CeBIT war Cloud Computing eines der heißen Themen. Es wurde viel über den Tellerrand geschaut und gemutmaßt, welche Anwendungen das Rennen machen werden. Produkte für Cloud Services gibt es bislang jedoch nur wenige. Die todo GmbH hat jetzt mit FlexIT 2010 weitere Features im Angebot, die die hohen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen gezielt abdeckten. Andreas Dobrawa (CEO) und Thomas Kühne (CTO) blicken auf knapp zwei Jahre Erfahrung mit dem Vorgängerprodukt zurück und sind somit Vorreiter im Segment IaaS und SaaS. Mit flexIT 2009 haben zahlreiche Unternehmen aus der Medien- und Baubranche ihre Rechenzentrumslogistik und Kostenstruktur optimieren können. Mit der neuen Version werden nun gezielt Softwarehersteller und Portalbetreiber angesprochen.
Bislang nutzt die todo als eines der wenigen deutschen Internetsystemhäuser die Vorteile des Cloud Computing für die Bereitstellung von hochverfügbaren... 24.03.2010 | nachricht Nachricht

Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher

Die neue SAP-Lösung B-COMM® ERP 4.0 for Use with SAP® ERP bietet durch die neugestaltete Benutzeroberfläche eine anwenderfreundliche Lösung für Zeit- und Betriebsdatenerfassung sowie Zutrittskontrolle. So sind alle Prozesse auf die Java Technologie J2EE umgesetzt. Dies hat den Vorteil, dass die verwendete Technologie von der Terminalkommunikation bis zur Anbindung an SAP durchgängig in einer Sprache ist. Im ersten Schritt wurde die Version 4.0 für die HR-PDC Schnittstelle von SAP zertifiziert. Parallel zur Basissoftware wurde auch die Benutzeroberfläche neu und modern gestaltet. Sie ist browserbasiert und sowohl im Microsoft Internet Explorer als auch in Mozilla Firefox, Safari, Chrome und Opera lauffähig.
Das erste Modul in der neuen Optik ist das Visitor Management für die Besucher- und Fremdfirmenverwaltung. Es ermöglicht unabhängig von SAP das Generieren und... 24.03.2010 | nachricht Nachricht

Deutsche Messe startet ITK-Fachmesse in Brasilien

Neu: Business IT South America (BITS) im Mai 2011
Mit der BITS (Business IT South America) erhält die brasilianische IT- und Kommunikationsindustrie erstmals eine umfassende B2B-Plattform. Als Kombination aus... 12.03.2010 | nachricht Nachricht

NovaStor launcht storageline.com

NovaStor launcht storageline.com - die Storage as a Service-Plattform für hochwertiges Online Backup Der Spezialist für lokale und Online-Datensicherheit NovaStor (www.novastor.de) unterstützt Anbieter von Online Backup Diensten mit www.storageline.com, dem weltweit ersten Storage as a Service (SaaS)-Portal, bei der Neukundengewinnung. Für hohe Aufrufzahlen durch potentielle Kunden sorgt unter anderem die Bereitstellung einer professionellen Gratis-Backup-Software auf www.storageline.com.
Neue Kunden für NovaStor-Partner
Das neue Portal www.storageline.com bietet NovaStors Partnern eine attraktive Plattform zur Präsentation ihres Angebotes.... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5 + 6

CeBIT vom 2. bis 6. März 2010
Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5:
Allrounder für Paketzusteller, digitaler Detektiv und Hochschulmanagement

Niedersächsische IT-Lösungen können sich sehen... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

Starke CeBIT 2010: beste Voraussetzung für neues Wachstum

Investitionsstau löst sich auf / - CeBIT 2011 mit ausgebautem Konzept
Mit ihrem starken Verlauf hat die CeBIT 2010 optimale Voraussetzungen für neues Wachstum gelegt. "Die vergangenen Tage waren der beste Beweis, wie stark die... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

CeBIT verstärkt Aufbruchstimmung in der ITK-Branche

- Hightech-Wirtschaft mit Verlauf sehr zufrieden
- BITKOM begrüßt weiterentwickelte Messestruktur für 2011
- Kongressprogramm, gesellschaftliche Themen und Partnerland Spanien mit großer Resonanz
Die Hightech-Wirtschaft gibt der CeBIT 2010 Bestnoten. Eine Umfrage unter BITKOM-Mitgliedern hat ergeben, dass die Mehrheit der Aussteller den Messeverlauf... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

CeBIT-Fazit: Industrie verlangt nach Gesamtlösungen / Konzept der Messe geht auf

Assure Consulting, Dienstleister für Projektmanagement bei internationalen Konzernen, stellt auf der CeBIT 2010 eine starke Nachfrage nach Gesamtlösungen fest.
Viele Neukundengespräche zeigen, dass Unternehmen eine Kombination aus Technik und Dienstleistung suchen. Das Konzept der Messe, statt einer reinen Produktshow... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

Die Trends und Themen der CeBIT 2010

Vom App-Boom über 3D bis zum digitalen Gesundheitsassistenten / - CeBIT zeigte, was die ITK-Branche in diesem Jahr bewegt
Die Trends und Themen der CeBIT 2010 spannten einen Bogen vom App-Boom über 3D-Technologien bis zum digitalen Gesundheitsassistenten. Bei den... 08.03.2010 | nachricht Nachricht

Design powered by Innovation: Kaba definiert auf der CeBIT Zeiterfassung neu

Mit Optimismus zur CeBIT angereist, freut sich Kaba über den sehr guten Besuch seines Messestandes und die hervorragende Resonanz von Presse und Besuchern auf das neu vorgestellte Zeiterfassungsterminal B-web 93 40, das die Zeiterfassung neu definiert.
„Wir haben im Vorfeld einen hohen Aufwand getrieben und unseren Messeauftritt durch zahlreiche Marketing- und Werbemaßnahmen unterstützt,“ erklärt Michael... 05.03.2010 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise