Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2005

News zu CeBIT 2005:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat die Lösungsarchitektur für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) am 14. März termingerecht auf der CeBIT an Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt überreicht. Anschließend erläuterten die Fraunhofer-Forscher auf einer Fachpressekonferenz Struktur und Bedeutung der Lösungsarchitektur. Dabei stellten sie insbesondere die Konzepte zur Wahrung von IT-Sicherheit und Datenschutz dar. "Die elektronische Gesundheitskarte ist ein sehr ambitioniertes Proj 17.03.2005 | nachricht Nachricht

CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt

Unternehmen begrüßen zunehmende Internationalisierung der Messe Mehr Fachbesucher auf den Ständen Hauptthemen waren Lösungen für den Mittelstand, IT-Sicherheit, Breitband, mobile Anwendungen und Optimierung der Geschäftsprozesse Die Aussteller auf der CeBIT sind mit der Messe 2005 durchgängig zufrieden. Die Qualität der Kontakte ist abermals gestiegen. Insbesondere die stärkere internationale Ausrichtung der Messe findet den Zuspruch der Aussteller. Dies 17.03.2005 | nachricht Nachricht

eleven stellt zur CeBIT neue Version seines Anti-Spam-Dienstes eXpurgate vor

Bewährter Filter jetzt mit Attachment-Scanning, erweiterten Filterkategorien und Virus-Outbreak-Detection Der Berliner Anti-Spam-Spezialist eleven stellt zur CeBIT die neueste Version seines Anti-Spam-Dienstes eXpurgate bereit. Der E-Mail-Filter für Unternehmen und ISPs weist jetzt dank des neuen Attachments-Scannings eine noch höhere Spam-Erkennungsrate auf und bietet erweiterte Filterkategorien, mit denen sich große Mengen elektronischer Post noch besser handhaben lassen. In Kürze 16.03.2005 | nachricht Nachricht

Vollständige Messtechnikpalette für HSDPA

In die nächste Mobilfunkgeneration mit Rohde & Schwarz Im Frühjahr 2004 hat 3GPP die Spezifikation für HSDPA, eine Erweiterung von WCDMA, abgeschlossen. Mit High Speed Downlink Packet Access können Mobilfunkbetreiber ihren Endkunden technisch noch anspruchsvollere Multimediadienste anbieten. Rohde & Schwarz unterstützt die Einführung dieser neuen Technologie bereits mit einer vollständigen Palette an Messtechniklösungen für HSDPA. Tests an Mobilfunkgeräten können mit dem Protokollt 11.03.2005 | nachricht Nachricht

Gizmondo(TM) führt auf der CeBIT Satellitennavigation vor

Gizmondo Europe Ltd, Tochtergesellschaft der in Jacksonville, Florida, ansässigen Tiger Telematics Inc. (OTC: TGTL , OTC: TGTL.PK), gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Satellitennavigations-Softwareanwendung auf dem Gizmondo-Stand auf der CeBIT, der europäischen Verbraucherelektronik- und Videospiel-Messe, die heute in Hannover, Deutschland, beginnt, vorstellen wird. Der Gizmondo bietet ein ganzes Arsenal von Funktionen, so z.B. Spiele, MP3 und MPEG 4 Musik- und Filmabspielmögli 10.03.2005 | nachricht Nachricht

O2 und Netviewer präsentieren den virtuellen Konferenzraum für unterwegs

Zur CeBIT präsentiert Netviewer auf dem Messestand von O2 (Halle 12, Stand B26) den virtuellen Konferenzraum für unterwegs. Mit dem mobilen Konferenzdienst von O2 und Netviewer können sich zwei oder mehr Teilnehmer unterwegs gegenseitig auf den Bildschirm blicken oder sich in einem virtuellen Konferenzraum treffen. Damit lassen sich beliebige Dokumente wie zum Beispiel Präsentationen, Verträge, Kalkulationen, Software-Designs und technische Zeichnungen gemeinsam in Echtzeit betrachten und bearbeiten. 10.03.2005 | nachricht Nachricht

Komplettlösung für kleine und mittelgroße Unternehmen

SCM Microsystems präsentiert neue CHIPDRIVE® Projekt-Zeiterfassung SCM Microsystems, Inc. (Börsenkürzel Prime Standard: SMY / Nasdaq: SCMM), ein führender Anbieter von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt, ergänzt seine CHIPDRIVE Produktlinie um eine Zeiterfassungslösung zur vollständigen Erfassung und Auswertung von Projektdaten. Die neue Projekt-Zeiterfassung ist einfach, effizient und kos­tengünstig. Kurz: Die einzige Lösung, die Verwaltungsaufwände reduziert u 10.03.2005 | nachricht Nachricht

Ein dynamisch rekonfigurierbares Computersystem

Auf dem CeBIT-Stand "e-futureNRW. Forschungsland Nordrhein-Westfalen" in Halle 9, Stand B09 präsentieren NRW-Hochschulen ihre Forschungsergebnisse Heutige Computer arbeiten in der Regel mit einem hoch getakteten Prozessor, der als zentrale Ausführungseinheit die erforderliche Rechenleistung zur Verfügung stellt. Rekonfigurierbare Systeme hingegen setzen auf eine hohe Zahl einfacher, paralleler Verarbeitungseinheiten. Ihre Hardwarestruktur kann je nach Bedarf angepasst werden, was de 09.03.2005 | nachricht Nachricht

SHD mit neuer Portal-Lösung auf CeBIT und ISH 2005 - Eingangstor steigert Produktivität im Unternehmen

Die SHD Datentechnik GmbH & Co. KG präsentiert auf der diesjährigen CeBIT vom 10.-16. März in Hannover (Halle 3, Stand C20) sowie auf der internationalen Leitmesse für die Branchen Sanitär, Heizung und Klima vom 15. - 19. März in Frankfurt (Halle 5, Stand C.30) eine wegweisende Unternehmensportal-Lösung. Bei dem neu entwickelten Portal handelt es sich um eine webbasierende Applikation zur einfachen Abwicklung wichtiger Unternehmensabläufe. Das SHD Portal und seine Module basieren auf Datenbank-Caché 09.03.2005 | nachricht Nachricht

Elektronische Bildkorrektur EIC für beste Bildqualität

Die Magdeburger INB Vision AG zeigt auf der CeBIT 2005 mit der elektronischen Bildkorrektur EIC eine neuartige Technologie auf dem Weg zu neuen Leistungsdimensionen und zur Kostenreduzierung bei zu­künftigen großflächigen und hochauflösenden Rückprojektions-TVs des Consumer- und des professionellen Digital Video - Marktes. Die elektronische Bildkorrektur EIC ist ein universelles Verfahren zur ortsvarianten Korrektur von systemati­schen Bildfehlern. Unschärfen, geometrische Verzeichnungen, u 09.03.2005 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: First-Ever 3D Printed Excavator Project Advances Large-Scale Additive Manufacturing R&D

Heavy construction machinery is the focus of Oak Ridge National Laboratory’s latest advance in additive manufacturing research. With industry partners and university students, ORNL researchers are designing and producing the world’s first 3D printed excavator, a prototype that will leverage large-scale AM technologies and explore the feasibility of printing with metal alloys.

Increasing the size and speed of metal-based 3D printing techniques, using low-cost alloys like steel and aluminum, could create new industrial applications...

Im Focus: Zielsichere Roboter im Mikromaßstab

Dank einer halbseitigen Beschichtung mit Kohlenstoff lassen sich Mikroschwimmer durch Licht antreiben und steuern

Manche Bakterien zieht es zum Licht, andere in die Dunkelheit. Den einen ermöglicht dieses phototaktische Verhalten, die Sonnenenergie möglichst effizient für...

Im Focus: Experimentalphysik - Protonenstrahlung nach explosiver Vorarbeit

LMU-Physiker haben mit Nanopartikeln und Laserlicht Protonenstrahlung produziert. Sie könnte künftig neue Wege in der Strahlungsmedizin eröffnen und bei der Tumorbekämpfung helfen.

Stark gebündeltes Licht entwickelt eine enorme Kraft. Ein Team um Professor Jörg Schreiber vom Lehrstuhl für Experimentalphysik - Medizinische Physik der LMU...

Im Focus: Der perfekte Sonnensturm

Ein geomagnetischer Sturm hat sich als Glücksfall für die Wissenschaft erwiesen. Jahrzehnte rätselte die Forschung, wie hoch energetische Partikel, die auf die Magnetosphäre der Erde treffen, wieder verschwinden. Jetzt hat Yuri Shprits vom Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ und der Universität Potsdam mit einem internationalen Team eine Erklärung gefunden: Entscheidend für den Verlust an Teilchen ist, wie schnell die Partikel sind. Shprits: „Das hilft uns auch, Prozesse auf der Sonne, auf anderen Planeten und sogar in fernen Galaxien zu verstehen.“ Er fügt hinzu: „Die Studie wird uns überdies helfen, das ‚Weltraumwetter‘ besser vorherzusagen und damit wertvolle Satelliten zu schützen.“

Ein geomagnetischer Sturm am 17. Januar 2013 hat sich als Glücksfall für die Wissenschaft erwiesen. Der Sonnensturm ermöglichte einzigartige Beobachtungen, die...

Im Focus: New welding process joins dissimilar sheets better

Friction stir welding is a still-young and thus often unfamiliar pressure welding process for joining flat components and semi-finished components made of light metals.
Scientists at the University of Stuttgart have now developed two new process variants that will considerably expand the areas of application for friction stir welding.
Technologie-Lizenz-Büro (TLB) GmbH supports the University of Stuttgart in patenting and marketing its innovations.

Friction stir welding is a still-young and thus often unfamiliar pressure welding process for joining flat components and semi-finished components made of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart Glasses Experience Day

30.09.2016 | Veranstaltungen

Einzug von Industrie 4.0 und Digitalisierung im Südwesten - Innovationstag der SmartFactoryKL

30.09.2016 | Veranstaltungen

"Physics of Cancer" - Forscher diskutieren über biomechanische Eigenschaften von Krebszellen

30.09.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Smart Glasses Experience Day

30.09.2016 | Veranstaltungsnachrichten

Materialkompetenz für den Leichtbau: Fraunhofer IMWS präsentiert neue Lösungen auf der K-Messe

30.09.2016 | Messenachrichten

Vom Rollstuhl auf das Liegerad – Mit Funktioneller Elektrostimulation zum Cybathlon

30.09.2016 | Energie und Elektrotechnik